Freitag, Mai 24, 2024

Heiß gelaufenes Maschinenteil ruft Feuerwehr auf den Plan

Anzeige

Werne. Zum Papier verarbeitenden Unternehmen Klingele im Gewerbegebiet Brede wurde der Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr am Montagabend um 20.37 Uhr alarmiert. Dort brannte eine Maschine.

Ein Mitarbeiter, der ebenfalls Mitglied des Löschzugs 1 Stadtmitte ist, setzte den Notruf ab und gab den anrückenden Kräften im Einsatzleitwagen erste telefonische Rückmeldung zum Umfang des potenziellen Brandes.

- Advertisement -

„Es sollte sich aufgrund eines technischen Defektes um eine heiß gelaufene Welle einer Produktionsmaschine handeln“, schilderte Oberbrandmeister Tobias Tenk die Lage. Die Einsatzkräfte erkundeten mit der Wärmebildkamera den Anlangenbereich und bestätigten die heißgelaufene Welle in der Anlage. Der Angriffstrupp kühlte unter Atemschutz den betroffenen Bereich mit einem CO2-Löscher ab. In kurzen Zeitabständen wurde die Stelle immer wieder mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Der Bereitstellungsraum für die nachrückenden Kräfte war im Bereich der Straße Brede und konnte nach circa 30 Minuten aufgelöst werden. Die Einsatzstelle konnte gegen 21:20 Uhr an den Betreiber übergeben werden. Im Einsatz waren 23 Einsatzkräfte mit sechs Fahrzeugen, die Polizei und der Rettungsdienst aus Werne.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Düt und Dat zieht bald in die ehemalige „Knüllerkiste“

Werne. Nach nicht einmal zwei Jahren im Ladenlokal an der Steinstraße 10 (zuvor Wäsche Sodenkamp) zieht das Second-Hand-Geschäft Düt und Dat erneut um. Objekt...

„Donnerstags in Werne“ steht in den Startlöchern – Lions laden wieder ein

Werne. Die Reihe „Donnerstags in Werne“ – das Erfolgsmodell zur Innenstadtbelebung – geht 2024 weiter. Auch die Lions bitten wieder zum beliebten Feierabendmarkt. Der lockere...

REWE-Markt in der Werner City Mall öffnet am 28. Mai

Werne. Viele Angebote und tolle Aktionen verspricht Familie Krummenerl zur Neueröffnung ihrer zweiten REWE-Filiale in der Werner City Mall am kommenden Dienstag, 28. Mai...

LiSe eG informiert über 1. Solar-Projekt in Genossenschaftshand

Werne. Die Bürger-Energie-Genossenschaft Lippe-Seseke – kurz LiSe eG – hatte am Mittwoch 22. Mai 2024, zum Infoabend in das Martin-Luther-Zentrum Werne eingeladen. Ziel der...