Mittwoch, April 17, 2024

Heiß gelaufenes Maschinenteil ruft Feuerwehr auf den Plan

Anzeige

Werne. Zum Papier verarbeitenden Unternehmen Klingele im Gewerbegebiet Brede wurde der Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr am Montagabend um 20.37 Uhr alarmiert. Dort brannte eine Maschine.

Ein Mitarbeiter, der ebenfalls Mitglied des Löschzugs 1 Stadtmitte ist, setzte den Notruf ab und gab den anrückenden Kräften im Einsatzleitwagen erste telefonische Rückmeldung zum Umfang des potenziellen Brandes.

- Advertisement -

„Es sollte sich aufgrund eines technischen Defektes um eine heiß gelaufene Welle einer Produktionsmaschine handeln“, schilderte Oberbrandmeister Tobias Tenk die Lage. Die Einsatzkräfte erkundeten mit der Wärmebildkamera den Anlangenbereich und bestätigten die heißgelaufene Welle in der Anlage. Der Angriffstrupp kühlte unter Atemschutz den betroffenen Bereich mit einem CO2-Löscher ab. In kurzen Zeitabständen wurde die Stelle immer wieder mit der Wärmebildkamera kontrolliert.

Der Bereitstellungsraum für die nachrückenden Kräfte war im Bereich der Straße Brede und konnte nach circa 30 Minuten aufgelöst werden. Die Einsatzstelle konnte gegen 21:20 Uhr an den Betreiber übergeben werden. Im Einsatz waren 23 Einsatzkräfte mit sechs Fahrzeugen, die Polizei und der Rettungsdienst aus Werne.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...