Samstag, Juni 15, 2024

Heimatverein beseitigt Kräuter auf Museumswiese – Fotoreise nach Langern

Anzeige

Werne. Nach den beiden regenreichen Monaten April und Mai waren nicht nur die erwünschen Blumen auf der Museumswiese gut gewachsen und erfreuen momentan alle Bürger, die vorbeikommen; auch die Wildkräuter, die den Bodendecker Waldsteinia am Rand unter der Rotdornhecke behindern, haben mächtig zugelegt.

Also hat ein Teil der Helfergruppe des Heimatvereins die Initiative ergriffen und unerwünschten Kräuter beseitigt. Bei diesen Arbeiten wurde festgestellt, dass sich das Bodenwasser an der Ecke gegenüber dem Eingang zur Dechanei in einer Ablaufrinne sammelt und bei Frühjahrsfrösten erhebliche Schäden an den jungen Wurzeln und Trieben anrichtet.

- Advertisement -

Deshalb ist besonders in diesem Bereich eine Nachpflanzung der Bodendecker nötig. Der Heimatverein wird dafür sorgen.

Die Fotoreise führte die Interessierten diesmal durch Langern. Foto: Archiv Stadt Werne

Fotoreise nimmt diesmal Langern in den Fokus

Die Fotoreise Mai hat wieder viele Besucher ins Museum gelockt. Von alten Bildern aus Langern wurde diesmal berichtet und erzählt. Nach der Begrüßung durch die Vorsitzende des Heimatvereins, Barbara Schaewitz, und durch den Leiter des Museums, Flemming Feß, übernahm Peter Voß die Moderation.

Die Gäste und Besucher waren begeistert und genossen die beiden Stunden. Nach der Sommerpause soll die Reise in Stockum fortgesetzt werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Klassiker oder internationale Kost: Food-Festival ist gestartet

Werne. Kurzurlaub für den Gaumen gewünscht? Das Streetfood-Festival ist noch bis Sonntag (16.06.2024) im Herzen der Lippestadt zu Gast. Das kulinarische Ereignis auf dem...

Weg für Anbau der Wiehagenschule frei – Turnhallenabriss später

Werne. In der Sitzung für den Ausschuss des Kommunalbetriebs Werne (KBW) wollte Vorsitzender Lars Hübchen am Donnerstag (13.06.2024) keine großen Diskussionen mehr zulassen und...

Plätzerfest zu Peter und Paul: Sieben Zentner Kartoffeln stehen bereit

Werne. Immer am 29. Juni, immer am Kloster - das Plätzerfest zu Peter und Paul hat eine jahrzehntelange Tradition in Werne. In diesem Jahr...

Neue Kita der Jugendhilfe in Südkirchen: Grundsteinlegung erfolgt

Südkirchen. Seit April laufen die Bauarbeiten – jetzt konnte die Gemeinde Nordkirchen mit dem Investor, dem Träger und einigen Kita-Kindern die Grundsteinlegung der neuen...