Donnerstag, Juli 25, 2024

St. Georg Werne holt viele Schleifen und Platzierungen in Fröndenberg

Anzeige

Werne. Am vergangenen Wochenende (13. bis 16. Juni 2024) fand beim Reitverein Fritz Sümmermann Fröndenberg e.V. unter anderem die Mannschaftskreismeisterschaften des KRV Unna-Hamm statt.

Der Reitverein St. Georg Werne ging mit zwei Mannschaften an den Start. Auch in den Einzelwettkämpfen waren einige Reiterinnen sehr erfolgreich unterwegs und nahmen nicht nur Siegerschleifen mit nach Werne.

- Advertisement -

Direkt am Donnerstag belegte Marie Deipenbrock Platz eins mit Arika und Platz drei mit Donna Z 4 beim A** Springen. Am Freitag ritt Lena Schwert mit Devito S in der Halle eine tolle L Dressur und gewann diese Prüfung mit einer Wertnote von 8.0, Katja Wagner mit Frieda 340 belegte den fünften Rang.

Beim Mannschafts L Springen gewann Leonie Vehring mit Coraleen die Einzelwertung. Siegreich unterwegs war auch Dominique Victoria Wilke mit Valerie W und gewann das  A** Springen (2 Wertung zur Kreismeisterschaft), Laura Marlen Möllenhoff mit Aviva de Luxe belegte Rang neun. Am Sonntag erreichte Berit Jorunn Sult mit Dr Doolittle bei der Dressur L Kandare Platz drei, Lena Schwert mit Devito S den neunten Rang.

Bei dem Fröndenberger Junioren-Cup, einer  kombinierten Prüfung A Dressurreiter und A Stilspringen, belegte in der Dressur Nina Wleklinski mit Skyfall Platz drei, Alicia Hebecke mit Chilli Pepper wurde Vierte.  Beim A Springen landete dann Alicia Hebecke mit Chilli Pepper auf Rang sieben und gewann somit in der Gesamtwertung diese Prüfunng, Nina Wleklinski belegte Rang zehn, Marie Schwert den zwölften Platz. Zusätzlich zur Siegerschleife gab es für Alicia Hebecke als Sonderehrenpreis der Stadt Fröndenberg einen Wanderpokal.

Bei der Einzelwertung der Mannschaftsdressurprüfung Klasse L kam Simon Möllmann mit Andiamo auf Platz sechs, Laura Dieckmann mit Clubber Lang erreichte Rang elf, Laura Marie Hirsch mit Jackpot Platz 13.

Bei der L Dressurreiterprüfung wurde Michelle Plümpe auf Maja Vierte, Anna-Lena Keppler auf Puerto-Rica Neunte.

. Bei der Springpferde Prüfung Klasse L gewann Josephine Labenski mit Cad Bane 7, Jordis Elina Sult mit Clif 56 belegte Rang 5, Carla Wagner auf Locotondo Platz 8,

Bei der L Springprüfung und gleichtzeitig auch eine der Wertungsprüfungen für die Kreismeisterschaften kamen zwei
Reiterinnen mit 0 Fehlerpunkten ins Ziel, Juliet Reckers mit Limnad von de Hertoghoeve Z auf Rang 14, Anna-Maria Klemann auf Bella Granata auf Rang 16. Die restlichen Werner Reiter hatten leider etwas Pech und nahmen jeweils einen Abwurf mit ins Ziel

Alle Wertungsprüfungen zusammen gezählt gab es für die beiden Mannschaften aus Werne am Ende Platz 8 und 9.

Britta Wittenbrink vom Reitverein St Georg Werne konnte dann den Sonntag noch erfolgreich abschließen. Sie belegte beim Klasse M Stilspringen mit ihrem Pferd Stamira Patz 1 und mit Hickstead Heidi W Platz 4.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Schaukelglück“ für U3-Kinder wird in der Kita Arche Noah Wirklichkeit

Werne. Die evangelische Kita Arche Noah freut sich über eine "so lang gewünschte U3-Schaukel" (Leiterin Ulrike Plutat). Wirklichkeit wurde der Wunsch dank großzügiger Unterstützung. Dank...

Tischtennis: Werner SC geht selbstbewusst in neue Saison

Werne. Zur Saison 2024/25 wurden im heimischen organisierten Tischtennis-Sport vom Westdeutschen Tischtennis-Verband nach der Neugründung des Bezirks "Westfalen-Mitte" vor der letzten Saison weitere Feinjustierungen...

Düt und Dat e.V. spendet wieder für den guten Zweck

Werne. "Dass wir so kurz nach unserem Umzug schon wieder spenden können, damit hätte ich nicht gerechnet", sagte Marita Melcher, Vorsitzende des Vereins Düt...

Lutz Gripshöver zeigt bei EM der jungen Reiter erneut sein Können

Werne. Lutz Gripshöver jun. aus Werne gehört zu den vielversprechendsten Nachwuchsreitern seiner Altersklasse. Der 13-Jährige stellte in der Vorwoche bei den Europäischen Meisterschaften der...