Freitag, Juni 14, 2024

Anzeige

„Sole Night“ mit neuem Konzept: Entspannung und Erholung

Werne. Am Freitag, 24. Mai, verwandelt sich das Solebad Werne während der ersten „Sole Night“ des Jahres 2024 in eine Oase der Ruhe und Entspannung.

Die Gäste dürfen sich von 18 bis 23 Uhr auf eine Vielzahl wohltuender Highlights freuen, die Körper und Seele verwöhnen. Anders als in den Jahren zuvor liegt der Fokus des Events auf Entspannung und Erholung. „Wir haben uns für ein neues Konzept entschieden, das für Sport- und Wellnessliebhaber gleichermaßen etwas bereithält“, erklärt Anne Kleinmann, Veranstaltungskauffrau im Solebad Werne.

So beginnt der Abend sportlich, mit einer Wassergymnastik in der Sole: „Die Gäste können zunächst den Stress des Tages hinter sich lassen und sich voll auspowern.“ Anschließend werden stündlich wohltuende Aufgüsse angeboten, die mit einer besonderen Beigabe abschließen, sei es ein erfrischendes Getränk oder ein Peeling für die Haut. Unter anderem locken Salbei, Thymian, Pfefferminze und Anis sowie Latschenkiefer und Schwarze Kirsche als verführerische Düfte. „Die Plätze zu den Aufgüssen sind begrenzt. Eine Stunde vor Beginn des Saunagangs verteilen wir die Aufgusskarten. Es lohnt sich daher, sich auf unserer Webseite über den Ablauf der ‚Sole Night‘ zu informieren und sich frühzeitig einen Platz zu sichern“, so Anne Kleimann.

Für eine einzigartige Wohlfühlatmosphäre wird die Veranstaltung zudem mit Musik und zu späterer Stunde auch mit der fürs Solebad typischen, stimmungsvollen Beleuchtung untermalt. Für diesen besonderen Abend hat das Strobels im Solebad ein spezielles kulinarisches Angebot vorbereitet.

Krönender Abschluss des Abends sind eine weitere Gymnastikeinheit im Solebecken um 22 Uhr sowie eine abgewandelte Form des bekannten Wenik-Rituals um 22.30 Uhr. Traditionell wird während des Wenik-Rituals Birkenwasser als Aufguss verwendet sowie mit Birkenzweigen auf den Körper geschlagen. Auf diese Weise wird die Durchblutung gefördert. „Wir verzichten auf die Anwendung mit den Zweigen“, schmunzelnd Anne Kleimann und ergänzt: „Wir möchten den Abend gemeinsam mit unseren Gästen ruhig ausklingen lassen. Da passt diese Variante des Wenik-Rituals sehr gut.“

Im Eintrittspreis enthalten

Wie bereits in den Vorjahren ist die „Sole Night“ im regulären Eintrittspreis enthalten. Eine Reservierung sowie ein Ticketkauf vorab sind nicht erforderlich. Nach dem Mai-Termin können Interessierte sich ebenfalls am 21. Juni, 19. Juli und am 23. August verwöhnen lassen.

Alle Termine sowie weitere Informationen erhalten interessierte Besucher/innen auf der
Webseite des Solebad Werne.

Weitere Artikel von Werne Plus

Weg für Anbau der Wiehagenschule frei – Turnhallenabriss später

Werne. In der Sitzung für den Ausschuss des Kommunalbetriebs Werne (KBW) wollte Vorsitzender Lars Hübchen am Donnerstag (13.06.2024) keine großen Diskussionen mehr zulassen und...

Seit 50 Jahren an der Platte: WSC-Tischtennis feiert Jubiläum

Werne. Die Tischtennis-Abteilung des Werner SC 2000, vormals der Sportfreunde Werne-West 67, feierte jetzt mit mehr als 70 Gästen ihr 50-jähriges Bestehen im Sportheim...

Plätzerfest zu Peter und Paul: Sieben Zentner Kartoffeln stehen bereit

Werne. Immer am 29. Juni, immer am Kloster - das Plätzerfest zu Peter und Paul hat eine jahrzehntelange Tradition in Werne. In diesem Jahr...

Lebenstraum erreicht: Sebastian Nieberg startet bei legendärem Wettbewerb

Werne. Anfang Juni ist für Sebastian Nieberg ein Lebenstraum zur Wirklichkeit geworden.  In Hamburg startete das Mitglied der TV Werne Wasserfreunde bei einer über...