Freitag, Juni 14, 2024

Anzeige

Virtuelles Staging: Vorher-nachher-Effekt begeistert Immobilienkäufer

Werne. Als erfahrener Immobilienmakler für unsere Region weiß Frederik Holtrup, wie er Kunden beim Kauf oder Verkauf ihrer Immobilie bestmöglich unterstützt. Die Nutzung einer digitalen Technik ermöglicht jetzt ganz neue Perspektiven, die sowohl für Interessenten als auch für Verkäufer einen besonderen Mehrwert bieten.

Bei der Vermarktung einer Immobilie, ganz gleich ob Vermietung oder Verkauf, ist es entscheidend, den Interessierten die Immobilie möglichst gut zu präsentieren. Ein Tool, welches eine digitale Renovierung des Objekts vor Augen führt, kann dabei für die nötige Aufmerksamkeit sorgen.

„Das ist für die Interessenten ein klarer Vorteil, können sie sich doch viel besser vorstellen, was sie aus der Immobilie machen können“, sagt der Experte über die Fotos, die einmal den Ist-Zustand und dank sogenanntem virtuellen Home Staging zudem einen Anblick nach einer möglichen Renovierung bieten.

Konkrete Erfolgserlebnisse hat die Nutzung des Angebots jüngst bereits erbracht. Frederik Holtrup hat ein Haus verkauft, in dem sich eine Einrichtung aus den 1970er-Jahren befand. Anhand der Veröffentlichung der neuen Bilder waren die Kaufinteressenten schnell von den Möglichkeiten überzeugt. Das Haus hat schnell einen neuen Eigentümer gefunden.

So sah das Badezimmer vor der digitalen Neugestaltung aus. Foto: Holtrup

Der besondere Vorher-nachher-Effekt ist auf dem Immobilienmarkt noch eine Neuheit, die auf Wunsch angeboten wird. „Bis dato bieten nur wenige Immobilienmakler solch einen Service an“, sagt Frederik Holtrup. Bei der Umsetzung der Renovierung kann Frederik Holtrup bei Bedarf auf ein vielfältiges Handwerkernetzwerk zurückgreifen.

Mit Hilfe von spezieller Software und den Grundrissen kann ein digitales Modell der Räume erstellt werden. Diesen Service bietet als exklusiver Partner Frederik Holtrup jetzt in Werne an. Foto: privat

Sowohl für die Verkäuferseite als auch für die Käuferseite ist die Nutzung des neuen Angebots eine Win-win-Situation.

„Wir gehen seit Jahren individuell auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein und freuen uns, mit dieser Erweiterung unseres Portfolios noch weitere Möglichkeiten anbieten zu können“, unterstreicht Frederik Holtrup.   

Der Immobilienexperte ist unter der Nummer 02389 9267590 oder per E-Mail an info@holtrup-immogrund.de erreichbar. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage www.makler-werne.de.

Weitere Artikel von Werne Plus

Weg für Anbau der Wiehagenschule frei – Turnhallenabriss später

Werne. In der Sitzung für den Ausschuss des Kommunalbetriebs Werne (KBW) wollte Vorsitzender Lars Hübchen am Donnerstag (13.06.2024) keine großen Diskussionen mehr zulassen und...

Seit 50 Jahren an der Platte: WSC-Tischtennis feiert Jubiläum

Werne. Die Tischtennis-Abteilung des Werner SC 2000, vormals der Sportfreunde Werne-West 67, feierte jetzt mit mehr als 70 Gästen ihr 50-jähriges Bestehen im Sportheim...

Plätzerfest zu Peter und Paul: Sieben Zentner Kartoffeln stehen bereit

Werne. Immer am 29. Juni, immer am Kloster - das Plätzerfest zu Peter und Paul hat eine jahrzehntelange Tradition in Werne. In diesem Jahr...

Lebenstraum erreicht: Sebastian Nieberg startet bei legendärem Wettbewerb

Werne. Anfang Juni ist für Sebastian Nieberg ein Lebenstraum zur Wirklichkeit geworden.  In Hamburg startete das Mitglied der TV Werne Wasserfreunde bei einer über...