Freitag, April 19, 2024

Babykorb im Familiennetz öffnet an zwei Tagen

Anzeige

Werne. „Eigentlich wollten wir bis Ende August schließen“, sagt Astrid Erichsohn, die den Babykorb des Katholischen Sozialdienstes e.V. (KSD) ehrenamtlich leitet. „Aufgrund der vielen Nachfragen möchten wir jungen Familien aber jetzt die Möglichkeit geben, an zwei Tagen sehr günstige Kinderkleidung bis Größe 98 zu erwerben. Die Auswahl ist auf Grund der langen Schließungszeiten besonders groß. Alle Sommerkleidung wurde deshalb um 50 Prozent reduziert.

Der Babykorb öffnet am kommenden Donnerstag, 25. Juni, sowie am Donnerstag, 2. Juli, in der Zeit von 9.30 bis 11 Uhr und von 15 bis 16.30 Uhr im Familiennetz Werne, Fürstenhof 27 – natürlich unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln.

- Advertisement -

Erichsohn weißt noch mal ausdrücklich darauf hin, dass jeder beim Babykorb ohne Einschränkungen einkaufen kann. Mit den erzielten Erlösen werden Familien in finanziellen Notlagen unterstützt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Clemens Schlüter präsentiert Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werne. Hanns Dieter Hüsch, der große literarische Kabarettist und "Bauchredner Gottes",wäre am 6. Mai dieses Jahres 99 Jahre alt geworden. Am kommenden Sonntag, 21....

AFG: Neue Schülergenossenschaft produziert eigenes Multitool

Werne. Unter dem Namen „All For Goods“ ist jetzt die erste Schülergenossenschaft des Anne-Frank-Gymnasiums ins Leben gerufen worden. Dahinter stehen Schülerinnen und Schüler der...

Nach über 37 Jahren: Festnahme im Cold Case Fall aus Bergkamen

Bergkamen. Die Ermittlungsgruppe "Cold Case" des Polizeipräsidiums Dortmund hat 2023 die Ermittlungen im Fall des in Bergkamen getöteten 67-jährigen Josef Milata wieder aufgenommen. Nun...

Kneipenquiz-Start 2024: Happy Quizzers landen auf Platz eins

Werne. 16 Gruppen mit insgesamt 79 Teilnehmenden kamen am Dienstagabend (16.04.2024) im Alten Rathaus zum ersten diesjährigen Kneipen-Quiz des Fördervereins der Stadtbücherei Werne zusammen,...