Samstag, April 20, 2024

Drehleiter am Bült im Einsatz – Ölspur auf Autobahn

Anzeige

Werne (ots). Am Mittwochmorgen wurde der Löschzug 1 Stadtmitte der FreiwilligenFeuerwehr Werne um 8.56 Uhr per digitalem Meldeempfänger in die Straße Bült alarmiert.

Eine Patientin musste über die Drehleiter aus dem ersten Stock gerettet werden. Für diese Arbeiten war die Straße Bült in Werne für rund 35 Minuten teilweisegesperrt. Gegen 10.20 Uhr konnte der Kreisleitstelle Unna Einsatzende gemeldet werden. Beteiligt waren 17 Einsatzkräfte mit fünf Fahrzeugen sowie der Rettungsdienst und Notarzt.

- Advertisement -

Am Mittag wurde der Löschzug wieder alarmiert. Diesmal jedoch auf die Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen. Circa 100 Meter vor der Brücke Horn-Hülsbergstraße hatte ein Pkw durch einen technischen Defekt Motoröl auf der rechten Fahrspur verloren. Die freiwilligen Einsatzkräfte streuten die 200 Meter lange Ölspur mit Bindemittel ab und nahmen das verunreinigte Bindemittel anschließend wieder auf.

Für diese Säuberungsarbeiten wurde der rechte Fahrstreifen teilweise gesperrt. Im Einsatz waren 15 Kräfte mit drei Fahrzeugen sowie die Autobahnpolizei und ein Abschleppunternehmen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Café Chaos zeigt Film zum Thema Intergeschlechtlichkeit

Werne. Am Freitag, 26. April, beschäftigt sich die Veranstaltungsreihe des Café Chaos' im Jugendzentrum JuWeL mit dem Thema Intergeschlechtlichkeit. Intergeschlechtlichkeit bezeichnet die uneindeutige Ausprägung...

Sporthalle Klöcknerstraße – Parkangebot neu überdacht

Werne. Eine neue Lösung für die Parkflächen der geplanten Doppelturnhalle an der Klöcknerstraße stellte Dezernent Ralf Bülte in dieser Woche im Ausschuss für Stadtentwicklung,...

Clemens Schlüter präsentiert Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werne. Hanns Dieter Hüsch, der große literarische Kabarettist und "Bauchredner Gottes",wäre am 6. Mai dieses Jahres 99 Jahre alt geworden. Am kommenden Sonntag, 21....

AFG: Neue Schülergenossenschaft produziert eigenes Multitool

Werne. Unter dem Namen „All For Goods“ ist jetzt die erste Schülergenossenschaft des Anne-Frank-Gymnasiums ins Leben gerufen worden. Dahinter stehen Schülerinnen und Schüler der...