Montag, Februar 26, 2024

Jazzgottesdienst und Soirée in der Martin-Luther-Kirche Werne

Anzeige

Werne. Die Evangelische Kirchengemeinde Werne lädt am Reformationstag (31. Oktober) zu einem besonderen Jazzgottesdienst in die Martin-Luther-Kirche. Das Jazz-Trio „Bended Times“ wird bekannte Kirchenlieder in Jazzversionen präsentieren und so schon im Gottesdienst für eine besondere Klangatmosphäre sorgen.

Inhaltlich geht es im Gottesdienst um die aktuelle Frage „Ist auf Gott Verlass?“ Martin Luther war jedenfalls davon überzeugt und hat gegen die Angstmacherei seiner Zeit, die Liebe Gottes betont. Luther war sich sicher: Gott ist uns zugewandt und gerade in Notzeiten eine sichere Burg. Die Frage, der Pfarrer Alexander Meese im Gottesdienst nachgeht, ist, ob das auch für die aktuellen Ängste eine Antwort sein kann und wie wir als Christinnen und Christen eigentlich mit der aktuellen Situation umgehen sollen. Musikalisch steht der Reformationschoral „Ein feste Burg ist unser Gott“ im Zentrum des Jazzgottesdienste.

- Advertisement -

Im Anschluss an den Gottesdienst präsentiert das Trio „Bended Times“ in einer Soirée weitere musikalische Highlights an eigenen Interpretationen und selbstgeschrieben Stücken. Der Eintritt ist frei, allerdings ist eine vorherige Anmeldung zum Gottesdienst nötig (im Gemeindebüro unter 02389/3333 oder bei Pfarrer Alexander Meese, alexander.meese@ekg-werne.de, 02389/2472, bitte auch den AB nutzen). 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Lateinische Sprache auf der Bühne zu neuem Leben erweckt

Werne. „Alea iacta est” (Die Würfel sind gefallen), „Veni, vidi, vici“ (Ich kam, sah und siegte) und „Et tu, Brute“ (Auch du, mein Sohn...

Schützenverein Frohsinn 07 wählt neue Führungsspitze

Werne. In einer atmosphärischen Versammlung wählte der Schützenverein Frohsinn 07 am vergangenen Wochenende seine neue Führungsspitze.Unter der Leitung des scheidenden Gremiums begann die Versammlung...

Versuchte Tötung in Dortmund: Mann aus Werne verhaftet

Dortmund/Werne. In der Nacht von Freitag auf Samstag (24.02.2024) kam es gegen 1.30 Uhr auf Höhe des Nordausgangs des Hauptbahnhofs in Dortmund zu einem...

Frauentag: Märchenabend in der Fabi – Hexe oder Heilige?

Von Constanze Rauert Werne. Frauen sind vielschichtig. Das belegen Alltag und Märchenwelt gleichermaßen. Für den Internationalen Frauentag haben die Märchenerzählerinnen Mechthild Blind und Reinhild Niehues...