Freitag, Juni 14, 2024

VHS Werne: Neustart der Weiterbildung im nächsten Jahr

Anzeige

Werne. Nach den offiziellen Bekanntmachungen der Corona-Schutzmaßnahmen vom 25. November und der Verlängerung des Lockdowns bis zum 20. Dezember 2020  finden in der VHS Werne keine Angebote bis Ende des Jahres 2020 statt. Ausgenommen sind lediglich prüfungsrelevante Kurse wie z.B. die Integrationskurse.

Die VHS  informiert zeitnah, wann und in welchem Umfang die Kurstätigkeit im nächsten Jahr wieder aufgenommen werden kann. Der offizielle Semesterstart ist bereits auf den 22. Februar 2021 verlegt worden. Die Programmhefte werden wie gewohnt Anfang Januar verteilt, online ist das Kursangebot schon ab dem 3. Dezember zu sehen, so dass auch ein Gutschein als Weihnachtsgeschenk noch erworben werden kann.

- Advertisement -

Unter www.vhs-werne.de sind alle Bürger zum Stöbern eingeladen. Bei Rückfragen freut sich das VHS-Team über Kontakt per mail: vhs@werne.de oder telefonisch unter 02389/71554.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Schüleraustausch zwischen GSC und Lytham endet heute

Werne. Im Rahmen des Schüleraustauschprogramms mit dem Christophorus-Gymnasium Werne erlebten derzeit 18 Schülerinnen und Schüler aus der englischen Partnerstadt Lytham St. Annes viel Programm...

Chromglanz auf dem Kirchplatz: Oldtimer kommen am Samstag

Werne. Eine Art rollendes Museum mit 80 Autos und 20 Motorrädern aus längst vergangenen Jahrzehnten ist am Samstag, 15. Juni, kurzzeitig in Werne zu...

HFA: Zweistufiger Briefwahlmodus bei künftigen Bürgerentscheiden

Werne. In der Stadt Werne sollen künftige Bürgerentscheide in einem reinen zweistufigen Briefwahlverfahren durchgeführt werden. Diese mehrheitliche Beschlussempfehlung gaben die Mitglieder des Haupt- und...

Surfpark in Werne: Offenlage der Pläne lässt weiter auf sich warten

Werne. Um das Großprojekt SCNCWAVE/SURFWRLD ist es in den vergangenen Wochen ruhig geworden, nachdem der städtische Baudezernent Ralf Bülte Mitte März noch die Offenlage...