Dienstag, Juni 18, 2024

Wiehagenschule: Zweite Testrunde negativ – Maskenpflicht eingeführt

Anzeige

Werne. Gute Nachrichten kommen am Dienstagmorgen aus der Wiehagenschule. Wie Schulleiterin Nicola Buschkotte erklärte, seien in der zweiten Testrunde alle weiteren Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerin und Integrationskraft negativ auf das Corona-Virus getestet worden. Damit bleibt es in dieser zweiten Klasse bei zwei positiven Befunden.

Nicola Buschkotte: „Damit können wir entspannter in die letzten Tage vor den Ferien gehen.“ Um noch mehr Sicherheit zu gewährleisten, hat die Schulleitung eine Maskenpflicht auch in den Klassenräumen angeordnet. „Die Maske muss immer dann getragen werden, wenn der Sicherheitsabstand von 1,50 Meter nicht eingehalten werden kann“, erläutert Buschkotte in einem Schreiben an alle Eltern. Eine Schließung der gesamten Schule sei nicht notwendig, weil sich die Infektionen nur auf eine Lerngruppe beschränkt hätten.

- Advertisement -

„Für die Maskenpflicht haben unsere Mädchen und Jungen Verständnis. Sie zeigen viel Mitgefühl für die Angehörigen der zweiten Klasse, die sich in Quarantäne befinden und nicht mehr mit ihnen lernen dürfen“, so Buschkotte weiter. Selbstverständlich könnten die SchülerInnen die Lehrer ansprechen, wenn sie infolge des Maskentragens über Unwohlsein klagen.

 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TTC-Quartett startet bei Tischtennis-Senioren-WM in Rom

Werne. Vom 6. bis zum 14. Juli 2024 finden in der „ewigen Stadt“ Rom die 22. Tischtennis-Senioren-Weltmeisterschaften (offizielle Bezeichnung: ITTF World Masters Table Tennis...

Zweites „Singen in Gemeinschaft“ in der Kirche Maria Frieden

Werne. Die Kirchengemeinde St. Christophorus freut sich, zum zweiten „Singen in Gemeinschaft“ in die Kirche Maria Frieden einzuladen. Am Freitag, 28. Juni, um 18 Uhr...

Neueröffnung von Düt und Dat – Räumungsverkauf bei Sodenkamp

Werne. Mehr als überrascht von der großen Resonanz zeigte sich das Düt und Dat-Team um die Vorsitzende Marita Melcher während der Wiedereröffnung des Second-Hand-Ladens...

Starkregen erwartet: Feuerwehr Werne warnt vor Unwetterlage

Werne. Die Freiwillige Feuerwehr Werne warnt am heutigen Tag vor einer Unwetterlage - und stützt sich dabei auf Informationen des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Der DWD...