Montag, Juli 22, 2024

14 Jahre für den Babykorb: Blumen zum Abschied für Astrid Erichsohn

Anzeige

Werne. Mit einem großen Blumenstrauß wurde die langjährige ehrenamtliche Leiterin des Babykorbes des Katholischen Sozialdienstes, Astrid Erichsohn, verabschiedet.

„Im Oktober 2008 habe ich beim Babykorb angefangen“, erinnert sich Erichsohn gerne. „Mir hat die Arbeit immer sehr viel Freude bereitet.“ Als ehrenamtliche Leiterin erstellte sie Dienstpläne, bestückte Begrüßungstüten – diese erhalten Familien in finanziellen Notlagen zur Geburt ihres Kindes -, sortierte gespendete Kleidung und war jedes Jahr beim Familienfest im Familiennetz mit dem Stand des Babykorbes anzutreffen.

- Advertisement -

Fachdienstleiterin Maria-Elisabeth Lang und Hildegard Wiegert Fahnert, Schwangerschaftsberaterin des KSD, bedankten sich für ihr langjähriges Engagement und hatten alle Ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Babykobes bei Kaffee und Kuchen dazu eingeladen.

Die Ehrenamtlichen des Babykorbes verkaufen gut erhaltene, gespendete Kinderkleidung bis Kleidergröße 128 für geringes Entgelt. Einkaufen kann beim Babykorb jede/r. Kleiderspenden können gerne während der Öffnungszeiten des Familiennetzes abgegeben werden. Mit den Erlösen aus dem Verkauf werden Familien in finanziellen Notsituationen unterstützt.

Der Babykorb öffnet jeden Donnerstag von 9.30 Uhr bis 11 Uhr und von 15 bis 16.30 Uhr im Familiennetz Werne, Fürstenhof.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Shanty Chor Unna feiert Premiere bei Kurkonzert-Reihe am Gradierwerk

Werne. Im Rahmen der sommerlichen Musikreihe gastierte am vergangenen Sonntag (21.07.2024) erstmalig der Shanty Chor Unna mit einem Kurkonzert am Gradierwerk in Werne. Der...

Tollwut bei Fledermaus in Bork – Fundtiere nicht berühren

Kreis Unna. In der vergangenen Woche ist bei einer aufgefundenen Fledermaus in Selm-Bork eine Tollwutinfektion bestätigt worden. Da Tollwutinfektionen auch für den Menschen gefährlich...

Pkw-Fahrer fährt Motorrad um – und macht sich aus dem Staub

Bergkamen/Bochum. Am Samstagmittag (20. Juli) fuhr ein zunächst Unbekannter ein Kraftrad mit seinem Pkw auf dem Parkplatz des Bochumer Hauptbahnhofs um. Anschließend ergriff dieser...

Frühschwimmer-Familie: Fit und entspannt in den Tag

Werne. Die meist recht lange Reihe von Frühschwimmern wartet oft schon kurz vor sechs Uhr morgens vor dem Eingang des Solebads Werne auf den...