Sonntag, März 3, 2024

AFG: Urkunden für das Latinum überreicht

Anzeige

Werne. Geschafft. Nach fünf langen Jahren des Büffelns von Vokabeln und Paukens von Grammatik war es am vergangenen Donnerstag (17. Juni 2021) endlich soweit. Nach dem Bestehen der letzten Lateinklausur ihres Lebens erhielten 32 Schülerinnen und Schüler der Stufe EF des Anne-Frank-Gymnasiums in Werne ihre Latinumsurkunden.

Aus den Händen ihrer Lehrerinnen Birgit Berendes und Gabi Sonntag nahmen die Mädchen und Jungen die ersehnten Auszeichnungen entgegen.

- Advertisement -

Sie können nun mit ihrem rhetorischen Vorbild Marcus Tullius Cicero auch von sich behaupten „Iucundi sunt acti labores“ (bzw. für die Nichtlateiner auf Deutsch: „Angenehm sind die erledigten Arbeiten.“).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Radtouren mit dem Heimatverein: Rück- und Ausblick am 7. März

Werne. Der Heimatverein lädt zu Donnerstag, 7. März, um 15 Uhr in die Westfälische Stube ins Museum ein. Bei einer Tasse Kaffee gibt es...

Gersteinwerk Stockum erhält Zuschlag für Gasblöcke F, G und K1

Essen/Stockum. In der dritten Ausschreibung für die Kapazitätsreserve hat RWE Generation den Zuschlag für ihre Erdgas-Kombiblöcke F und G sowie für die Gasturbine K1...

Über 45 Jahre im Dienst der Stadt: Frank Adamietz nimmt Abschied

Werne. Er ist kein Mann, der gern im Mittelpunkt steht. Und so bat Frank Adamietz Bürgermeister Lothar Christ darum, seine Abschiedsrede möglichst kurz zu...

Lesetipp der Woche: Regenbogen. Fakten & Faszinierendes

Werne. Es ist Samstag. Zeit für den wöchentlichen Lesetipp von Bücher Beckmann, präsentiert von WERNEplus: Regenbogen. Fakten & Faszinierendes. Es gibt nichts Schöneres als...