Montag, April 22, 2024

Bald neu in Werne: „The Working Dog“ – (fast) alles für den Hund

Anzeige

Werne. Der Schriftzug „The Working Dog“ und die Abbildung von Schlittenhunden ist am Neutor 3 schon zu sehen. Hier kehrt ab Januar 2022 neues, auch tierisches, Leben ein.

Silvia Rohn bietet (fast) alles für den Hund: Leinen, Halsbänder, Geschirre, Spielzeug, aber auch wenig belastetes Futter. Sie ist selbst Besitzerin von vier Alaskan Malamutes. Das sind Schlittenhunde aus dem eisigen Norden, die hohe Ansprüche an ihre Halter stellen.

- Advertisement -

„Diese Hunde, aber auch viele andere Rassen, müssen richtig ausgelastet werden. Dafür haben wir das richtige Eqipement“, sagt Silvia Rohn und zeigt auf den Dog-Scooter oder spezielle Rucksäcke für die Fellnasen.

Durch die Natur sausen, gezogen von dem eigenen Vierbeiner: Das bietet ein Dog-Scooter. „Im vergangenen Februar, als soviel Schnee lag, haben wir unsere Alaskan Malamutes auch vor den Schlitten gespannt“, erzählt Rohn, die durch ihren ältesten Sohn im wahrsten Sinne des Wortes „auf den Hund gekommen“ ist.

Aber natürlich sind nicht nur Vierbeiner mit großem Bewegungsdrang bei „The Working Dog“ willkommen. Am Neutor 3 gibt es auch für kleine Rassen das passende Zubehör. Davon ließ sich auch Immobilienmaklerin Kornelia Nordhoff überzeugen, die den Leerstand vermitteln konnte.

Noch ist nicht das komplette Sortiment eingetroffen. Doch ab Januar 2022 wollen Silvia Rohn und ihre treuen Begleiter „The Working Dog“ eröffnen. Voraussichtliche Öffnungszeiten: Montags bis freitags von 9 bis 13 Uhr sowie 14 bis 19 Uhr.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Umzug und Parade: Horneschützen proben für ihr großes Fest

Werne. Mit großen Schritten geht die Schützenvereinigung an der Horne auf ihr zweites Schützenfest zu. Am kommenden Wochenende (Samstag, 27. April) starten die Horneschützen...

Ingo Wagner gerät nach Top-Leistung seines Teams ins Schwärmen

Werne. Die Landesliga-Handballerinnen des TV Werne haben sich einen wichtigen Sieg im Spitzenspiel gegen Bochum-Riemke II erkämpft. Frauen-Landesliga 3: SV Teutonia Bochum-Riemke II –...

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...

Werner SC siegt und ist unbeirrt auf dem Weg zur Meisterschaft

Werne. Der Werner SC hat das Spitzenspiel beim VfL Kamen vor rekordverdächtiger Kulisse mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit vier Spieltage vor dem...