Mittwoch, Mai 22, 2024

Booster-Impfaktion in Horst erreicht mehr Menschen als geplant

Anzeige

Horst, Die Kita St. Marien Horst e.V. und der Förderverein Dorfgemeinschaftshaus Horst & Wessel e.V. (DGH) hatten am vergangenen Mittwochvormittag zur Booster-Impfung in Horst eingeladen.

Angestoßen worden war die Aktion von Kita-Leiter Tim Köhler im Rahmen der Corona-Auffrischungsimpfung für das Kitapersonal. Insgesamt 50 Männer und Frauen, die entweder in der Kita beschäftigt sind oder sich für deren Belange oder die des DGH engagieren, nutzten das Angebot und ließen sich vom Team der HNO-Praxis Werne um Arzt Daniel Hensel immunisieren.

- Advertisement -

„Als wir Mitte November mit der Planung der Impfaktion begonnen haben, war es schwierig, noch in diesem Jahr einen Termin für die Booster-Impfung in den Arztpraxen oder im Impfzentrum zu bekommen“, berichtet Kita-Leiter Tim Köhler. Sein Ziel war es, mit dem Impfen vor Ort vor allem sein Team zu schützen, das durch den täglichen engen Kontakt mit den Kita-Kindern besonders gefährdet für die Infektion mit dem Corona-Virus ist.

„Kurzerhand haben wir die Impfaktion dann ein wenig ausgeweitet, um vor allem auch vielen unserer engagierten älteren DGH-Mitglieder schnellstmöglich vor Ort eine Auffrischungsimpfung zu ermöglichen“, erklärt DGH-Vorsitzender Herbert Schulze Geiping. Gemeinsam mit Andrea Schulze Kalthoff aus dem Kita-Vorstand sorgte er für den reibungslosen Ablauf der Impfaktion.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV Werne bietet wieder Wasserball für Mädchen und Jungen an

Werne. Ab sofort bieten die Wasserfreunde des TV Werne interessierten Jungen und Mädchen im Alter von neun bis 15 Jahren an, Wasserball als Mannschaftssportart...

Berufskolleg Werne – Grüße aus Österreich

Werne. Im Rahmen des breitgefächerten Austauschprogramms Erasmus+ am Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg in Werne weilt zur Zeit eine 16-köpfige Schülergruppe aus dem Bereich der Berufsfachschule Farb- Raumgestaltung...

„Wernutopia“ findet auch 2024 statt – Zirkus in den Herbstferien entfällt

Werne. Trotz städtischer Haushaltssorgen wird am Sommerferienprogramm "Wernutopia" nicht gerüttelt. Dagegen findet das Zirkusprojekt in den Herbstferien nicht statt. Doch im Jugendhilfe-Ausschuss stellten die...

Neuer Ausbildungsgang Mechatronik am Berufskolleg Werne

Werne. Die duale Ausbildung zum Mechatroniker oder zur Mechatronikerin soll in Werne ab 2025 möglich werden. Dank der Initiative lokaler Unternehmen, der Wirtschaftsförderung Werne...