Freitag, April 12, 2024

Corona in Werne: Drei Neuinfektionen am Dienstag

Anzeige

Werne. Das Kreis-Gesundheitsamt meldet am Dienstag (5. Januar) drei Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Werne. Wieder genesene Personen können der Statistik diesmal nicht zugerechnet werden. Damit steigen die aktiven Fälle in der Lippestadt um drei von 107 auf 110.

In ihrem täglichen Corona-Update berichtete die Kreis-Pressestelle von zehn weiteren Todesfällen im Kreis Unna, die im Zusammenhang mit Corona stehen. Drei Personen aus Bergkamen sind gestorben: Zwei Männer im Alter von 91 und 79 Jahren am 10. Dezember und 8. Dezember sowie eine Frau im Alter von 91 Jahren am 25. November. Ein Mann aus Holzwickede ist am 5. Januar im Alter von 71 Jahren verstorben. Zwei Frauen aus Lünen sind im Alter von 84 und 81 Jahren am 4. Januar und 14. November verstorben. Drei Personen aus Selm sind verstorben: zwei Frauen im Alter von 93 und 87 Jahren am 14. Dezember und 1. Januar sowie ein Mann im Alter von 76 Jahren am 30. Dezember. Eine Frau aus Unna ist im Alter von 85 Jahren am 4. Januar verstorben.

- Advertisement -

Am Dienstag (5. Januar) sind 79 neue Fälle registriert worden. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 10.050 Fälle gemeldet worden. 88 Personen mehr als gestern gelten als wieder genesen. Damit sinkt die Zahl der aktuell infizierten Personen auf 1.471. Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Landeszentrum Gesundheit veröffentlicht.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vielseitigkeitsreiter des RuFV Werne starten erfolgreich in die Freiluftsaison

Werne. Vom 6. bis 7. April 2024 fanden in Olfen-Vinnum wie jedes Jahr die „Vinnumer Geländetage“ statt, eines der ersten Vielseitigkeits-Freiluftturniere nach der Winterpause....

Größtes Bauvorhaben bei Böcker: Spatenstich für zweiten Abschnitt

Werne. Seit Herbst 2021 investiert Böcker mit einem umfangreichen Neubauprojekt in eine zukunftsweisende Infrastruktur am Firmensitz in der Lippestraße. Es entstehen neue Produktionsflächen mit...

Musikkabarett-Show mit Thomas Hecking im Kolpinghaus

Werne. "Unscha(r)fes zwischen Wahn und Sinn“ - so ist der Name des Programms, das Konstrukteur und Folkmusiker Thomas Hecking am Samstag (13.04.2024) live im Kolpinghaus...

Werne trauert: Kapuzinerpater Fredegand Köhling gestorben

Werne. Nach der Beisetzung von Pater Wolfgang Drews findet binnen einer Woche die nächste Kapuzinerbeerdigung in Werne statt. Der am Montag dieser Woche verstorbene...