Mittwoch, Mai 22, 2024

Corona in Werne: Fünf neue Fälle, keiner davon in Kita St. Johannes

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Am Donnerstag und Freitag (13./14. Mai) wurden dem Kreis-Gesundheitsamt fünf neue Infektionen mit dem Coronavirus gemeldet. In der Kita St. Johannes waren nach dem Auftreten eines positiven Falls Testungen durchgeführt worden. „Alles waren negativ“, atmete Verbundleiterin Stefanie Heider durch.

Insgesamt fünf neue Infektionen vor dem Wochenende und 20 als wieder gesunde Menschen bedeuten, dass die Zahl der aktuell Infizierten in Werne um 15 von 97 auf 82 sinkt.

- Advertisement -

Seit Mittwoch ist der Gesundheitsbehörde ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet worden. Verstorben ist ein 66-jähriger Mann aus Lünen am 7. Mai.

67 neue Fälle sind seit Mittwoch kreisweit gemeldet worden. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 18.385 Fälle registriert worden. 230 Personen mehr gelten als wieder genesen. Damit sinkt die Zahl der aktuell infizierten Personen weiter und liegt jetzt bei 1.747.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert-Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna aktuell bei 121,8 (Datenstand 14. Mai 2021 – 3.10 Uhr).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Mann entblößt sich vor Frau am Kanal – Polizei erhofft sich Hinweise

Bergkamen/Rünthe. Eine 29-jährige Bergkamenerin war am Dienstag (21.05.2024) gegen 14.30 Uhr auf ihrem E-Scooter von der Arbeit in Werne in Richtung Rünthe unterwegs, als...

TV Werne bietet wieder Wasserball für Mädchen und Jungen an

Werne. Ab sofort bieten die Wasserfreunde des TV Werne interessierten Jungen und Mädchen im Alter von neun bis 15 Jahren an, Wasserball als Mannschaftssportart...

Berufskolleg Werne – Grüße aus Österreich

Werne. Im Rahmen des breitgefächerten Austauschprogramms Erasmus+ am Freiherr-vom-Stein-Berufskolleg in Werne weilt zur Zeit eine 16-köpfige Schülergruppe aus dem Bereich der Berufsfachschule Farb- Raumgestaltung...

„Wernutopia“ findet auch 2024 statt – Zirkus in den Herbstferien entfällt

Werne. Trotz städtischer Haushaltssorgen wird am Sommerferienprogramm "Wernutopia" nicht gerüttelt. Dagegen findet das Zirkusprojekt in den Herbstferien nicht statt. Doch im Jugendhilfe-Ausschuss stellten die...