Samstag, April 20, 2024

Corona in Werne: „Hotspot“ in Seniorenzentrum

Anzeige

Werne. 16 Neuinfektionen nach dem Wochenende, sieben weitere am Dienstag (26. Januar) – das sind die Corona-Zahlen für Werne der vergangenen zwei Tage. Die Ursache für den Anstieg ist nun klar: Es gibt einen „Hotspot“.

„Ich kann bestätigen, dass wir einen Corona-Ausbruch in einem Pflegeheim haben. Daher kommt die Häufung der Fälle an Infektionen und Quarantäneverordnungen“, sagte Ordnungsdezernent Frank Gründken auf Nachfrage von WERNEplus am Dienstagabend.

- Advertisement -

In dem Seniorenzentrum sind Besuche von Angehörigen auf der von Coronafällen betroffenen Station derzeit nicht möglich.

Im Laufe der Pandemie gab es, wie im gesamten Kreis Unna, auch in Werne wiederholt Corona-Hotspots in unterschiedlichen Pflegeheimen. Vor gut zwei Wochen fanden bereits die ersten Impfungen in den Einrichtungen statt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sportabzeichen-Auftakt steht bevor – Verleihung der Familienurkunden

Werne. Der Stadtsportverband Werne 1953 e.V. lädt zur Eröffnung der Sportabzeichensaison 2024 am Mittwoch (24.04.2024) um 17.30 Uhr auf die Sportanlage im Dahl, Grote...

Sonnenernte auch vom nicht-privilegierten Acker

Werne. Der Bau eines Solarparks (Freiflächen-Photovoltaik) plus Batteriespeicherung im Bereich der A1 in Werne-Horst soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Anteil Erneuerbarer Energien...

Reitertage trotzen dem Wetter – Sonntag das große S****-Springen

Werne. Die Lenklarer Reitertage laufen seit einer Woche. Trotz der teilweisen Sperrung der B54 ist die Anlage am Martinsweg 4 für Reiterinnen und Reiter...

Jugendlicher lacht die Polizei aus – Die zeigt ihm dann seinen Haftbefehl

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit dem...