Mittwoch, April 24, 2024

Corona in Werne: Keine weitere Infektion nach dem Wochenende

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna sind am Wochenende und am Montag (21. Juni) keine weiteren Infektionen mit dem Coronavirus in Werne übermittelt worden.

Da zwei Personen als wieder gesund gelten, sinkt die Zahl der aktuell Infizierten um zwei von 17 auf 15 in der Lippestadt.

- Advertisement -

Heute ist der Gesundheitsbehörde kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet worden.

Die Kreis-Pressestelle berichtet in ihrem Corona-Update von kreisweit vier neuen Fällen. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 19.019 Fälle gemeldet worden. 44 Personen mehr als am Freitag gelten als wieder genesen. Damit liegt die Zahl der aktuell infizierten Personen bei 162.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert-Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna aktuell bei 4,8 (Stand: 21. Juni 2021).

Aktuell befindet sich der Kreis Unna in Stufe 1 gemäß Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Die aktuell geltenden Regeln hat das Land NRW in einer Tabelle zusammengefasst: www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw.

Unter anderem gilt die Maskenpflicht in der Innenstadt nur noch, wenn sich Schlangen bilden oder auf belebten Plätzen, zum Beispiel während des Wochenmarktes.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Alltagshelden“ feiern 5. Geburtstag mit vielen Aktionen am Roggenmarkt

Werne. Fünf Jahre "Alltagshelden" in Werne, Nordkirchen und Kamen - das muss gefeiert werden. Die Party steigt an diesem Freitag (26.04.2024) von 12 bis...

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

Kurz notiert: Fotoreise – Spaziergang für Trauernde – Pilgertreff

Werne. Die Fotoreise durch Alt-Werne geht auch im April 2024 weiter. Zu Mittwoch, 25. April, laden der Heimatverein und Flemming N. Feß, Leiter des...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...