Donnerstag, April 18, 2024

Corona in Werne: Seit einer Woche keine neuen Infektionen

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt wurden seit einer Woche keine neuen Infektionen mit dem Coronavirus in Werne gemeldet.

Gleichzeitig gelten fünf Personen in der Lippestadt als wieder gesund, so dass die Zahl der aktuell Infizierten um fünf von elf auf sechs sinkt.

- Advertisement -

Heute ist der Gesundheitsbehörde kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 übermittelt worden.

Elf neue Fälle sind kreisweit am Donnerstag (24. Juni) nachgewiesen worden. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 19.039 Fälle registriert worden. Neun Personen mehr als am Mittwoch gelten als wieder genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt derzeit bei 140.

Der maßgebliche 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert-Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna aktuell bei 4,1 (Stand: 24. Juni 2021).

Aktuell befindet sich der Kreis Unna in Stufe 1 gemäß Corona-Schutzverordnung des Landes NRW. Die aktuell geltenden Regeln hat das Land NRW in einer Tabelle zusammengefasst: www.mags.nrw/coronavirus-regeln-nrw.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Bücher waren ihr Leben“: Werne trauert um Reinhild Niehues

Werne. Die Nachricht vom plötzlichen Tod der beliebten Buchhändlerin Reinhild Niehues löst große Trauer und Betroffenheit aus. Nicht nur beim Team und den Kundinnen...

„Singen in Gemeinschaft“: Neuauflage ist im Juni geplant

Werne. Nach dem überwältigenden Erfolg im letzten Jahr lädt die Kirchengemeinde St. Christophorus auch in 2024 wieder zum „Singen in Gemeinschaft“ ein. Am Freitagabend, 28....

Neue Anlaufstelle an der Burgstraße: Caritas setzt sich für Familien ein

Werne. "Sei Akti(F)" - so lautet das Förderprogramm im NetzwerkWerne, das sich an alle Familien richtet. Die Caritas hat als Anlaufstelle ein Ladenlokal an...

VHS Werne: Vom Ukulele-Aufbaukurs bis zum Bleistiftzauber

Werne. In den nächsten Tagen besticht die Volkshochschule (VHS) Werne wieder mit abwechslungsreichen Angeboten. Antisemitismus - Eine deutsche Geschichte - Webvortrag Der Anschlag auf die Synagoge...