Montag, Mai 27, 2024

Corona in Werne: Zahl der aktuell Infizierten sinkt leicht

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Dem Kreisgesundheitsamt Unna ist am Mittwoch (8. September) eine weitere Infektion mit dem Coronavirus in Werne übermittelt worden.

Da drei Personen in der Lippestadt als wieder gesund gelten, sinken die aktiven Fälle um zwei von 49 auf 47.

- Advertisement -

Heute sind der Gesundheitsbehörde kreisweit 45 neue Fälle und kein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit COVID-19 gemeldet worden. Insgesamt sind damit im Kreis Unna 20.434 Fälle registriert worden. 19.262 Personen gelten als wieder genesen. Die Zahl der aktuell infizierten Personen liegt bei 679.

Aktuell befinden sich 18 Patienten in stationärer Behandlung. 1.302 enge Kontaktpersonen im Kreis Unna sind in Quarantäne.

Der 7-Tages-Inzidenzwert pro 100.000 Einwohner wird vom Robert Koch-Institut veröffentlicht. Dieser liegt für den Kreis Unna bei 72,4 (Stand: 8. September 2021).

Quarantänemanagement in Schulen und Kitas

Die Kreis-Pressestelle teilt weiter mit: Die NRW-Landesregierung arbeitet derzeit die Regelungen zum Quarantänemanagement in Schulen und Kitas aus und wird die notwendigen Erlasse und Änderungsverordnungen bis spätestens Ende der Woche veröffentlichen. Bis die Erlasse eingetroffen sind, gelten die alten Regelungen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Polizei erwischt zwei Autodiebe auf frischer Tat in Werne

Werne. Ein Zeuge bemerkte am frühen Samstagmorgen (25.05.2024) zwei Tatverdächtige, die sich an einem Pkw in der Paul-Gerhardt-Straße in Werne zu schaffen machten. Gegen 4.10...

Kurz notiert: Zoo-Besuch – Fotoreise – Gottesdienst – Kaffeekränzchen

Werne. Mit vielen neuen Eindrücken wurden die fast 40 Kinder und Jugendlichen der TV Werne Wasserfreunde am Samstag Nachmittag auf dem Solebad-Parkplatz von ihren...

Stadt Werne: Ehrenmedaille für Herbert Tilmann und Egon Kock

Werne. Der Rat der Stadt Werne hat in seiner Sitzung am 20. März 2024 einstimmig beschlossen, Herbert Tilmann und Egon Kock die Ehrenmedaille der...

„UNgefiltert“ – ein Gespräch mit der Polizei auf dem Wochenmarkt

Werne. "Kalten Kaffee gibt es bei uns nicht! Stattdessen heiße Gespräche und auch einen heißen Kaffee, Tee oder Cappuccino, Espresso oder Latte Macchiato", heißt...