Samstag, Juni 22, 2024

DLRG Werne: Vorsitzende gratulieren neuem Sanitäter

Anzeige

Werne. Die Vorsitzenden der DLRG Werne, Jan May und Daniel Kramer, gratulieren Julian Wilde zur bestandenen Sanitäter-Ausbildung.

Nach nunmehr einem Jahr kann nun Vollzug gemeldet werden und die Ortsgruppe Werne freut sich über einen weiteren Sanitäter. Fand der Kurs sonst an vier Wochenenden statt, verteilte er sich dieses Mal auf ein ganzes Jahr.

- Advertisement -

Dass der Sanitätskurs überhaupt angeboten werden konnte, verdanken die Prüflinge dem Lehrteam aus dem Bezirk Hellweg und ihrer eigenen Bereitschaft, sich Wissen selbst zu erarbeiten. Die Möglichkeiten, die sich Julian Wilde nun bieten sind einige.

Zum einen ist er mit seinem erweiterten Fachwissen eine enorme Stütze bei Wachdiensten am Wasser und an Land. Außerdem darf er mit Ablegen der SAN B Prüfung nun auch den Sanitäter auf der Einsatzkleidung tragen. Hinzu kommen die Möglichkeiten, sich einer Fortbildung zum Strömungsretter und des Katastrophenschutzes anzuschließen. Oder aber er erwirbt einen Bootsführerschein in Diensten der DLRG. 

Die DLRG Ortsgruppe Werne gratuliert und lädt gleichzeitig ein. Jeder könne dem Beispiel von Julian Wilde und all seinen Vorgängern nacheifern und Sanitäter werden. Jeder önne einen Bootsführerschein erwerben, im Katastrophenschutz tätig werden oder sich zum Strömungsretter ausbilden lassen, heißt es.

Für alle Interessierten gibt es ausreichend Infos auf der Homepage unter www.werne.dlrg.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

VHS im Sommer: Bildungsurlaub „Stressbewältigung“ und Astronomie

Werne. Die Volkshochschule (VHS) Werne bietet Bildungsurlaub „Stressbewältigung“: An vier Vormittagen, Dienstag, 27. August bis Freitag, 30. August, jeweils von 8.30 bis 13 Uhr,...

Gottesdienst zur Einstimmung auf Wallfahrt am Sonntag

Werne. Zur Einstimmung auf die Fusswallfahrt laden die Kapuziner und der Wallfahrtsausschuss am kommenden Sonntag (23.06.2024) um 19.30 Uhr zum Gottesdienst in die Klosterkirche...

Eigenes Ladenlokal für „Alle gemeinsam, keiner einsam“

Werne. Am Freitag, 22. Juni, lud das Team von „Alle gemeinsam, keiner einsam e. V.“ Bürger und Sponsoren feierlich zur Neueröffnung am Roggenmarkt 30...

Luitger Honé geht in den Ruhestand: 50.000 Menschen tief in die Augen geschaut

Werne. Dr. med. Luitger Honé hat in den vergangenen drei Jahrzehnten vielen Menschen tief in die Augen geschaut. Der Mediziner schätzt, mit Blick auf...