Dienstag, April 23, 2024

Empfang für Neubürger in Werne ist auch 2021 nicht planbar

Anzeige

Werne. Nach 2020 muss auch der diesjährige Neubürgerempfang im Rathaus, an dem eigentlich die neuen Bürgerinnen und Bürger der Stadt Werne von Bürgermeister Lothar Christ persönlich begrüßt werden, ausfallen. Eine Durchführung der Veranstaltung, die einen wichtigen Baustein der Willkommenskultur in Werne darstellt, sei aufgrund der aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen nicht möglich. Das teilte Organisatorin Stephanie Viefhues am Montag (15. Februar) mit.

„Wir bedauern dies sehr, aber die momentane Situation lässt keine andere, vernünftige Entscheidung zu“, schreibt Viefhues. In diesem Jahr werden die neuen Bürgerinnen und Bürger durch Bürgermeister Christ in Form eines persönlichen Willkommensschreibens begrüßt.

- Advertisement -

Sollten die neuen Bürgerinnen und Bürger Fragen zu ihrer neuen Heimat haben und die nötigen Informationen nicht unter www.werne.de (Leben in Werne / Aktuelles) finden, können sie sich gern an das Bürgerbüro der Stadt Werne unter 02389 / 71333 wenden.

826 Neubürger insgesamt – aus 46 Nationen

826 Neubürger wurden gezählt, 647 deutsche und 179 aus weiteren 45 Nationen. 73 Familien befinden sich darunter. Der älteste Neubürger ist 93 Jahre alt, die jüngste Neubürgerin 1,5 Monate. Unter 18 Jahren sind es 163, zwischen 18 und 30 Jahren 244, zwischen 30 und 60 Jahren 296 und über 60 Jahren 123 NeubürgerInnen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...

BSV lädt zum Salinenfest ein – zuvor wird der neue Kinderkönig gesucht

Werne. Am kommenden Samstag (27. April 2024) feiert der Bürger-Schützenverein Werne sein 2. Kinderschützenfest in der über 370-jährigen Tradition des Vereins. Nachdem im letzten Jahr...

Pastorale Landschaft ändert sich – Auftaktveranstaltungen

Lünen/Werne/Cappenberg. Die Pfarreien St. Marien Lünen, St. Johannes Ev. Cappenberg und St. Christophorus Werne laden zu ihren Auftaktveranstaltungen im Pastoralen Raum ein. Diese wichtigen...

Stadtradeln-Auftakt am 5. Mai 2024 – Aktion aller Kreis-Kommunen

Werne. „Es geht wieder los“, freut sich nicht nur der städtische Koordinator Jochen Höinghaus auf den Start der neuen Stadtradeln-Saison, die in diesem Jahr...