Dienstag, Mai 28, 2024

Fabi Werne: Rund um den Nachwuchs

Anzeige

Werne. Die Familienbildungsstätte in Werne bietet drei Online-Kurse rund um den Nachwuchs an. Die Veranstaltungen laufen bereits in dieser Woche.

Mehrlinge – das größte Geschenk und/oder eine große Herausforderung

- Advertisement -

Unter dem Titel NRW Elternstart: Mehr (erleben) mit Mehrlingen bietet die Familienbildungsstätte Werne fortan alle zwei Wochen donnerstags abends ein virtuelles Treffen für Mehrlingseltern (Großeltern oder auch werdende Mehrlingseltern) an. Da sich für Mehrlingseltern ganz spezielle Fragen stellen, werden Eltern miteinander ins Gespräch gebracht und können sich so unter fachlicher Begleitung von Maria-Elisabeth Lang (selbst Mehrlingsmutter und Coach i.A.), untereinander austauschen und Tipps für den besonderen Mehrlings-Alltag mit den Kindern.

Das Angebot ist gebührenfrei und kontaktlos via Zoom. Der nächste Termin ist der 29. April 2021 in der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr. Anmeldungen nimmt die Familienbildungsstätte Werne unter 02389 400210 oder www.fbs-werne.de entgegen.

Online Eltern-Baby-Gruppe via Zoom in der Familienbildungsstätte Werne

Für Babys, mit dem Geburtsdatum Dezember 2020 und Januar 2021, beginnt ab Mittwoch, 28. April, von 11.15 bis 12 Uhr eine Online Eltern-Baby-Gruppe via Zoom. Es sind noch wenige Restplätze frei. Bei dem Kurs bekommen Eltern und deren Babys Spielanregungen und können sich mit anderen Eltern und deren Babys austauschen. Für fachliche Tipps und Fragen steht die Kursleitung Sonja Middendorf zur Verfügung. Sie führt die Eltern durch das Kursgeschehen und begleitet die Eltern bei Themen rund um die Entwicklung des Kindes. Die Gebühr beträgt für fünf Treffen 20 Euro.

Anmeldungen nimmt die Familienbildungsstätte Werne unter 02389 400210 oder unter fbs-werne.de entgegen.

Elternstart NRW: Online -Babymassage via Zoom in der Familienbildungsstätte Werne

Ab Mittwoch, 28. April, in der Zeit von 9 bis 10.30 Uhr beginnt in der Familienbildungsstätte Werne ein Online-Babymassage-Kurs via Zoom. Für Eltern mit Babys, mit den Geburtsdatum im Februar oder März 2021, sind noch wenige Restplätze frei. Innerhalb von fünf Kurstreffen erlernen die Eltern unter Leitung von Sonja Middendorf die Grundgriffe der Babymassage. Mit sanften Händen wird das Baby gestreichelt und massiert. Babymassage fördert die kindliche Entwicklung und hilft auch bei Blähungen, Unruhe und Verspannungen.

Finanziert wird der Kurs über Elternstart NRW. Pro Kind steht einem Elternteil jeweils ein Elternstart NRW-Kurs zu. Damit ist die Kursteilnahme für die Teilnehmer, die noch keinen Elternstart-Kurs in Anspruch genommen haben, gebührenfrei. Anmeldungen nimmt die Familienbildungsstätte Werne unter 02389 400210 oder unter fbs-werne.de entgegen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Unbekannte schlitzen Lkw-Plane auf und erbeuten Diebesgut in Werne

Werne. Ein auf dem Autohof Werne an der Nordlippestraße geparkter Lkw ist in der Nacht von Sonntag (26.05.2024) auf Montag (27.05.2024) zwischen 22 und...

Pater Tobias feierte Gottesdienst auf dem Reiterhof Breer

Werne. Vor 30 Jahren wurde Pater Tobias in der Prämonstratenser Abtei Hamborn zum Priester geweiht feierte. Die erste heilige Messe, seine Primiz, feierte er zwei...

Aktionsbündnis: „NRW blockiert Hilfe für andere Länder“

Werne/ NRW. Das Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ setzt sich für eine Altschulden-Regelung ein und kritisiert in einer Medienmitteilung zur Kommunalkonferenz im April,...

Werner Klimanetzwerk macht mit beim EU-Klimastreik in Dortmund

Werne. Den Klimastreik von Fridays für Future am kommenden Freitag, 31. Mai 2024, in Dortmund haben verschiedene Gruppen, Initiativen und Vereine aus Werne zum...