Mittwoch, April 24, 2024

Farbenfrohes Kunstwerk für die Regenbogen-Kita am Ostring

Anzeige

Werne. Ein riesiges Bild ist am vergangenen Samstag (23. Oktober) auf der Wand des Kindercafés im neuen Gebäude der Kindertagesstätte „Unter dem Regenbogen“ am Ostring entstanden.

Grundlage dafür war zunächst nur die Idee, die große Fläche mit einem Graffiti zu verzieren. Schnell fand sich dafür der passende Künstler, Moritz Lanza aus Münster.

- Advertisement -

Wichtig war dem pädagogischen Team bei der Umsetzung, dass passend zum Namen der Kita der Regenbogen im Kunstwerk zu sehen ist und auch die vier Gruppen (Sonnen-, Wolken, Sternen – und Mondgruppe) sich symbolisch wiederfinden.

„Das ist Moritz Lanza mit den bunten Farben und seiner Liebe zum Detail kindgerecht gut gelungen – das Team und die Kinder sind begeistert“, lobte Leiterin Anja Raab die Arbeit des Künstlers. Nun könne man bei den Mahlzeiten den schönen Anblick täglich gemeinsam genießen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...

Stempelaktion zum Genussfrühling: E-Bike und SoleCard Platin verlost

Werne. Vier von sechs Hauptpreisen der Werner Thaler-Aktion 2023 gingen Anfang des Jahres an die glücklichen Gewinnern. Ein E-Bike sowie eine SoleCard Platin kamen...

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...