Mittwoch, April 24, 2024

Feuerwehr in Werne: Erstimpfung für alle Retter ist erfolgt

Anzeige

Werne. Unmut herrschte zwischenzeitlich bei den Kameraden der Feuerwehr in Werne. Hintergrund: Bei der Impf-Priorisierung des Bundes lagen die freiwilligen Einsatzkräfte weit hinten. In einer Mitteilung des Kreises Unna Ende April hieß es, dass der Personenkreis Rettungsdienst, Polizei und Feuerwehr weitestgehend versorgt sei.

„Zu diesem Zeitpunkt hatte aber nur rund ein Viertel unserer Feuerwehrleute die erste Impfdosis erhalten“, erklärte Feuerwehrchef Thomas Temmann im Gespräch mit WERNEplus. Kurze Zeit später gab es dann doch Restdosen für die „Blauröcke“. Die Stadt Werne und der Kreis Unna hatten einen Impfplan für die Freiwillige Feuerwehr Werne aufgestellt.

- Advertisement -

Aufgrund kurzfristiger Angebote von Restmengen im Impfzentrum des Kreises Unna und der schnellen Reaktionszeit der Ehrenamtlichen aus Werne, ging es plötzlich ganz schnell.

Am heutigen Sonntag (9. Mai) meldet Oberbrandmeister Tobias Tenk, gleichzeitig Sprecher der heimischen Wehr: „Bisher jedem der 150 Einsatzkräfte konnte mindestens ein Impfangebot unterbreitet werden. In Summe 22 Freiwillige haben bereits die zweite und damit die letzte Impfung erhalten. Die Planungen lassen darauf schließen, dass bis zum 19. Juni die Impfungen der Einsatzkräfte abgeschlossen sind.“

Im Einsatzfall treffen die ehrenamtlichen Feuerwehrleute ebenso wie Polizisten und Sanitäter auf Mitmenschen in Not. Einsätze sind oft hektisch und es muss schnell gehen. Nicht immer können die Hygiene- und Abstandsregeln eingehalten werden, und die Ehrenamtlichen haben an der Einsatzstelle oft den ersten Kontakt zu potenziell mit COVID-19 infizierten Menschen.

Daher wäre eine flächendeckende Impfung der freiwilligen Rettungskräfte im Werner Stadtgebiet wünschenswert gewesen. Für die Feuerwehrangehörigen selbst stand die Sorge um schwere Krankheitsverläufe bei sich und ihren Familien oft im Mittelpunkt, heißt es weiter.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...

Stempelaktion zum Genussfrühling: E-Bike und SoleCard Platin verlost

Werne. Vier von sechs Hauptpreisen der Werner Thaler-Aktion 2023 gingen Anfang des Jahres an die glücklichen Gewinnern. Ein E-Bike sowie eine SoleCard Platin kamen...

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...