Mittwoch, April 24, 2024

Gelungenes Wiedersehen der Partnerstädte zu Sim-Jü

Anzeige

Werne. Ein gelungenes Wiedersehen der Partnerstädte, mit Delegationen aus Bailleul und Kyritz, hat die Stadt Werne am Wochenende auf Sim-Jü gefeiert.

Das erste Treffen seit März 2020 haben alle Freunde aus den Partnerstädten genossen. Die Bürgermeisterin Nora Görke aus Kyritz betonte in ihrer Ansprache, wie wichtig es sei, Kontakte und Freundschaften zu erhalten, aber auch Neues entstehen zu lassen.

- Advertisement -

Aus Bailleul wurden durch die Partnerschaftsbeauftragten Olivia D´Hau und Florent Vandelabeele herzliche Grüße vom dortigen Bürgermeister übermittelt.  Auch wenn in diesem Jahr das Partnerschaftszelt noch als Treffpunkt fehlte, hätten die Gäste die Kirmes sehr genossen, schilderte Stephanie Viefhues, Beauftragte für Städtepartnerschaften in Werne.

Am Samstag besuchten die Gäste aus den Partnerstädten das Museum und unternahmen eine kleine Stadtführung. Besonders für die, die das erste Mal Werne besuchten, diente das als kleine Orientierung.

Der Sonntag begann mit dem internationalen Frühschoppen, der alle Gäste in diesem Jahr sehr herzlich im Pfarrheim St. Christophorus empfang.

Gegen Sonntagabend und Montag Vormittag machten sich dann aber alle wieder auf den Heimweg, mit der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...

Besonderer Hingucker für mehr Sicherheit im Verkehr

Werne. Insgesamt hat es im Jahr 2023 rund 640.000 Verkehrsunfälle auf nordrhein-westfälischen Straßen gegeben. Bei einer Aktion auf dem nordwestlichen Hügel im Kamener Kreuz...

Kurz notiert: Fotoreise – Spaziergang für Trauernde – Pilgertreff

Werne. Die Fotoreise durch Alt-Werne geht auch im April 2024 weiter. Zu Mittwoch, 25. April, laden der Heimatverein und Flemming N. Feß, Leiter des...