Freitag, Juni 21, 2024

Impfungen für 79-Jährige und Kontrollen an den Feiertagen

Anzeige

Werne. In Sachen Impf-Termine für 79-Jährige hat nun auch das Ordnungsamt der Stadt Werne den betroffenen Personenkreis informiert.

Wie schon bei den Über-80-Jährigen hat das Ordnungsamt die Schreiben an die Werner Bürgerinnen und Bürger des Jahrgangs 1941 angefertigt und sie am Dienstag (30. März) zugestellt. In Werne gehören 288 Personen dieser Gruppe an.

- Advertisement -

„Diese Bürgerinnen und Bürger können ab dem 6. April eine Terminvergabe beim Impfzentrum des Kreises Unna vornehmen und die Impfungen beginnen dann am 8. April in Unna“, berichtet Ordnungsamtsleiterin Kordula Mertens. Möglich sei es nun, dass Ehe- und Lebenspartner sich ebenfalls am gleichen Termin impfen lassen können. Das Alter spiele bei diesen Personen dann keine Rolle bei der Impfberechtigkeit, heißt es weiter.

Am besten nutzen Sie oder Ihre Angehörigen dafür die Online-Anmeldung auf der Internetseite www.116117.de. Oder Sie rufen die kostenlose Telefonnummer (0800) 116 117 02 an, heißt es in dem Schreiben von NRW-Gesundheitsminister Laumann. Aktuell scheint es auf der Webseite aber technische Probleme zu geben.

Ordnungsamt kündigt Kontrollen über die Feiertage an

MitarbeiterInnen des Ordnungsamtes der Stadt Werne werden am Osterwochenende verstärkt Präsenz zeigen und Kontrollgänge in Werne (Innenstadt und im Umfeld) durchführen. Unterstützung kommt für die Kontrollen auch von der Polizei und dem Wachdienst BAK. Das kündigt Ordnungsamtsleiterin Kordula Mertens an. Daneben würden auch Quarantänebescheide geschrieben und zugestellt.

„Vergleichbar zu 2020 hoffen wir, dass alle gemeinsam nach Ostern berichten können, dass sich die absolute Mehrheit an die derzeitigen Coronaregeln gehalten hat und es keinerlei sonstige besondere Vorkommnisse gegeben hat, die ein Einschreiten erforderlich machten“, sagt Mertens, die auch noch einmal auf das Verbot von Osterfeuern hinweist.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„All For Goods“ begeistert auf der IdeenExpo in Hannover

Werne. Die Schülergenossenschaft des Anne-Frank-Gymnasiums, "All For Goods eSG", hat erfolgreich an der IdeenExpo Hannover 2024 teilgenommen. Auf Einladung des Genoverbands und gemeinsam mit...

Hoffnungsvoll und seelenschwer – Ausstellung in Hospizräumen

Werne. Hoffnungsvoll & seelenschwer – dies ist der Titel einer Wanderausstellung über das Leben, das Sterben und die Trauer, die aktuell in den Räumen...

LWL unterstützt Freilichtbühne – 15.000 Euro für LED-Scheinwerfer

Dortmund/Westfalen/Werne (lwl). Mit 175.000 Euro unterstützt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in diesem Jahr 16 westfälische Freilichtbühnen und den Verband Deutscher Freilichtbühnen - Region Nord mit...

„Beckmann’s Wohnwerke“ – Neues Quartier mit altem Kern

Werne. Auf Gewerbe folgt Wohnen, aus Alt wird Neu: Auf dem ehemaligen Gelände der Druckerei Beckmann an der Penningrode sollen „Beckmann's Wohnwerke“ entstehen. Das...