Dienstag, April 16, 2024

Jedes Grad zählt: VZ informiert zum richtigen Heizen

Anzeige

Werne. Zu hohe Heizkosten lassen sich häufig mit wenig Aufwand reduzieren. Grundsätzlich gilt: Die Raumtemperatur müssen im Wohnbereich nicht mehr als 20 Grad betragen. Jedes Grad weniger spart etwa 6 Prozent Heizenergie. Mit ein paar Anpassungen im Nutzungsverhalten oder kleinen Investitionen lassen sich dich Kosten noch weiter reduzieren.

Welche das sein können, erläutert Energieberater Dipl.-Ing. Martin Grampp im Auftrag der Verbraucherzentrale in einem Online-Seminar am 14. September.

- Advertisement -

Das kostenlose Online-Seminar beginnt um 18.30 Uhr und endet voraussichtlich gegen 20 Uhr. Eine Anmeldung ist möglich beim Klimaschutzmanager der Stadt Werne, Johannes zur Bonsen, bis zum 13. September 2021 unter klimaschutz@werne.de.

Auch nach dem Online-Seminar können Mieter/innen und Hausbesitzer/innen die Energieberatung der Verbraucherzentrale bei Fragen zu Sanierungsmaßnahmen und Energieeinsparungen in Anspruch nehmen.

Weitere Informationen und Terminvereinbarung auf www.verbraucherzentrale.nrw/energieberatung oder unter 0211 / 33 996 555. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...

Pedelec-Training für TOP 50 des Werner SC kommt gut an

Werne. „Jetzt sind wir fit für die anstehende Fahrradsaison“, so äußerten sich zum Schluss die Teilnehmer am Pedelec-Training, das die Verantwortlichen den Mitgliedern der...