Sonntag, Mai 26, 2024

Kita St. Marien: Laternenumzug statt Dorffest am Martinstag

Anzeige

Horst. Der Kindertagesstättenverein St. Marien e. V., das Team um Kita-Leiter Tim Köhler und der Elternrat der Einrichtung in Horst laden für kommenden Donnerstag, 11. November, ab 17 Uhr alle Kindergartenkinder, deren Geschwister und jeweils zwei erwachsene Begleitpersonen zum Laternenumzug ein.

„Aufgrund der aktuell steigenden Corona-Zahlen haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, nicht wie gewohnt anlässlich des Martinstages zu einem kleinen Dorffest einzuladen, sondern den Kreis der Teilnehmenden zu begrenzen“, erklärt Herbert Schulze Geiping, zweiter Vorsitzender des Vereins. „Wir würden uns aber dennoch sehr freuen, wenn die Anwohner entlang der Zugstrecke ihre Fenster schmücken und dem Umzug vor ihren Häusern zuschauen würden, damit eine stimmungsvolle Atmosphäre entsteht“, so Schulze Geiping weiter. Er verweist darauf, dass für die Veranstaltung die 3G-Regel gilt.

- Advertisement -

Los geht es um 17 Uhr im Kitainnenhof mit einer kurzen Aufführung samt traditioneller Mantelteilung durch die Jungen und Mädchen. Der Zug führt dann von der Kita aus durch den Ahlener Weg, die Straßen Anbiet und Eckern und die Bockumer Straße Richtung Kreisverkehr. Über die Alte Herberner Straße geht es dann durch das Baugebiet Plas und die Marienstraße zurück zur Kita.

Angeführt und musikalisch begleitet wird der Umzug vom Spielmannszug St. Hubertus Horst und Wessel. Einige Schützen des Schützenvereins St. Hubertus Horst und Wessel e.V. werden den Zug mit Fackeln begleiten und diesen absichern.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Theatergruppe Gugelhupf mit „(K)lang ist es her“ zu Gast in Werne

Werne. Die Kinder der Uhlandschule konnten sich über den Besuch der Theatergruppe Gugelhupf freuen. Die Grundschule gewann die Aufführung des Theaterstücks „(K)lang ist es...

„Onkel Mo’s Grill“ bleibt geschlossen – Konzentration auf Pizzeria

Stockum. „Onkel Mo“, wie sich der im Libanon geborene Mohammed Amer selbst nennt und bekannt geworden ist, übernahm im Februar 2019 in der Eika...

Kapuziner weihen neue Madonna und Josefsfigur im Klosterhof ein

Werne. Angefangen hatte es während der Corona-Pandemie: Die Kirchen waren geschlossen und für Beter, die bei der Gottesmutter in der Klosterkirche eine Kerze anzünden...

Lärmaktionsplanung für Werne im Umweltausschuss

Werne. Die Lärmaktionsplanung der Stadt Werne wird am Mittwoch, 29. Mai 2024, im Ausschuss für Umwelt, Mobilität und Klimaschutz (UMK) beraten (17.30 Uhr, Stadthaus,...