Donnerstag, April 18, 2024

Kolping übergibt Bank für den Klostergarten

Anzeige

Werne. Unter dem Motto „Kolping hält Kontakt“ hatte die Kolpingsfamilie einen Fahrdienst zum Corona-Impfzentrum in Unna für alle Mitglieder über 80 angeboten.

Elisabeth Schwert als 1. Vorsitzende hatte die Organisation übernommen und ist einige Male mit Unterstützung von Josef Meinke und Mechthild Dellwig das Impfzentrum angefahren. Aus der positiven Resonanz heraus sind einige Geldbeträge gespendet worden.

- Advertisement -

Der Vorstand hat entschieden, von diesem Gesamtbetrag eine Bank für den Klostergarten zu kaufen. Diese konnte am vergangenen Donnerstag an Pater Romuald anlässlich seines Geburtstages übergeben werden.

Der Klostergarten – ein Ort der Ruhe mitten in unserer schönen Stadt – lädt alle zu einem Besuch ein. Dabei bietet der Standort der neuen Bank einen besonderen Platz zur Entspannung und Meditation.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Nach über 37 Jahren: Festnahme im Cold Case Fall aus Bergkamen

Bergkamen. Die Ermittlungsgruppe "Cold Case" des Polizeipräsidiums Dortmund hat 2023 die Ermittlungen im Fall des in Bergkamen getöteten 67-jährigen Josef Milata wieder aufgenommen. Nun...

Kneipenquiz-Start 2024: Happy Quizzers landen auf Platz eins

Werne. 16 Gruppen mit insgesamt 79 Teilnehmenden kamen am Dienstagabend (16.04.2024) im Alten Rathaus zum ersten diesjährigen Kneipen-Quiz des Fördervereins der Stadtbücherei Werne zusammen,...

Leer stehendes Ladenlokal an der Bonenstraße wird „Bella Rosa“

Werne. "Ich habe mich sofort in Werne verliebt. Das ist eine kleine, wunderschöne, harmonische und idyllische Stadt", sagt Ewa Gojevic. Im Geschäft an der...

Werne City Mall – Action-Einzug schneller als erwartet

Werne. Früher als zunächst geplant, also voraussichtlich schon im Sommer, soll der Discounter Action seine Fläche in der Werne City Mall beziehen. Das teilte...