Sonntag, April 14, 2024

Konradglocke läutet bald im Turm von St. Christophorus

Anzeige

Werne. „Auf ein ewiges Geläut!“ Mit diesen Worten ließ Dechant Jürgen Schäfer die Glocke von St. Konrad hoch zum Turm der Pfarrkirche St. Christophorus schweben. Rund 50 Interessierte beobachteten am Freitagmittag das Schauspiel in luftiger Höhe.

„An Sim-Jü, unserem großen Stadtfest, soll die Konradglocke das erste Mal im Geläut von St. Christophorus erklingen“, berichtete Jürgen Schäfer. Dazu musste sie nur noch auf den Turm. Mit einem Kran und begleitet von den Blicken der Schaulustigen war das Prozedere im Anschluss an die Marktmesse gut 30 Minuten später vollzogen.

- Advertisement -

Zuvor durften Kinder der Kita St. Christophorus die b1-Bronzeglocke selbst zum Klingen bringen und hatten daran sichtlichen Spaß.

Sichtlich Spaß hatten die Mädchen und Jungen der Kita St. Christophorus mit der Glocke, bevor diese in luftige Höhe aufstieg. Foto: Hüsing
Sichtlich Spaß hatten die Mädchen und Jungen der Kita St. Christophorus mit der Glocke, bevor diese in luftige Höhe aufstieg. Foto: Hüsing

Vor fast genau einem Jahr erhielt die Konradkirche auf dem Köttersberg sechs bronzene Glocken mit wohl abgestimmten Klang aus Gelsenkirchen und Münster. „Musikalisch passte diese dann nicht mehr dazu, dafür aber perfekt nach St. Christophorus“, erklärte der Pfarrdechant. Ein Jahr lang wurde die Glocke von 1953, damals gestiftet vom Kaufhaus Kroes, in der Sakristei verwahrt, ehe sie nun ihrer neuen Bestimmung zugeführt wurde.

Zahlreiche Interessierte verfolgten das Schauspiel am Freitagmittag auf dem Kirchplatz. Foto: Wagner

Am kommenden Donnerstag oder Freitag werde die ehemalige Konradglocke dann im neuen Turm verbaut, so Jürgen Schäfer abschließend. Rechtzeitig zu Sim-Jü.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Heimatverein: Schloss Nordkirchen und Hof Jücker sind Ziele

Werne. Der Heimatverein Werne kündigt seine nächsten beiden Veranstaltungen an. Es geht zum Schloss Nordkirchen. Außerdem steht der Besuch auf dem Hof Jücker auf...

„Gärtnerei Stadtgemüse“: MdB Anne Spallek lobt engagiertes Trio

Werne. Eine erstklassige Qualität haben sie zu bieten, die Ringelrübchen, die Laurin Liekenbrock aus der Erdmiete holte, wo das edle Gemüse überwinterte. Wer sie...

LippeBaskets Werne erst mit Startproblemen, dann aber souverän

Werne. Die LippeBaskets Werne sind mit einem Sieg aus der Osterpause gekommen und festigten den zweiten Tabellenplatz. Nur noch zwei Partien stehen in dieser...

Chor- und Instrumentalmusik von Bach bis Rutter in der Luther-Kirche

Werne. Die evangelische Kirchengemeinde Werne lädt am Sonntag (28.04.2024) wieder zum Evensong in die Martin Luther-Kirche ein. Der Chor Vocapella, das Jamulusquartett (Ulla Kirchhoff, Heiko...