Donnerstag, April 18, 2024

Leben! Bis zum Schluss“: Informationen am Welthospiztag

Anzeige

Werne. „Leben! Bis zum Schluss“: Unter diesem Motto findet am kommenden Samstag, 9. Oktober, der Welthospiztag statt.

Ein offenes Ohr, ein verlässliches Da-Sein, manchmal auch ganz praktische Unterstützung bei den vielen Dingen, die zu organisieren sind, um die letzte Lebenszeit selbstbestimmt und den eigenen Wünschen entsprechend gestalten zu können: Dies hat sich die Hospizgruppe Werne seit über 20 Jahren zur Aufgabe gemacht.

- Advertisement -

„Und doch ist immer noch viel zu wenig bekannt, was hospizliche Begleitung und eine gute palliative Versorgung für schwerstkranke Menschen und ihre Zugehörigen tun kann“, so Anja Linker, Koordinatorin der Hospizgruppe.

Anlässlich des Welthospiztages möchte der Verein darum seine Arbeit vorstellen, Begegnungen mit haupt- und ehrenamtlich Engagierten ermöglichen und über die vielfältige Arbeit eines ambulanten Hospizdienstes informieren.

Dazu gehört auch die Trauerbegleitung – und die soll im kommenden Jahr erweitert werden. Ab Februar 2022 bietet der Verein eine intensive Schulung für Menschen an, die ehrenamtlich Trauernde begleiten möchten. Einige wenige Plätze sind noch frei. Interessierte können sich telefonisch unter 02389 / 779 73 01 melden oder am Samstag am Infostand der Hospizgruppe persönlich informieren.

Von 10 bis 13 Uhr stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hospizgruppe Werne auf dem Kirchhof, vor dem Christophorus Pfarrheim, für Begegnung, Gespräche und Informationen zur Verfügung.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Nach über 37 Jahren: Festnahme im Cold Case Fall aus Bergkamen

Bergkamen. Die Ermittlungsgruppe "Cold Case" des Polizeipräsidiums Dortmund hat 2023 die Ermittlungen im Fall des in Bergkamen getöteten 67-jährigen Josef Milata wieder aufgenommen. Nun...

Kneipenquiz-Start 2024: Happy Quizzers landen auf Platz eins

Werne. 16 Gruppen mit insgesamt 79 Teilnehmenden kamen am Dienstagabend (16.04.2024) im Alten Rathaus zum ersten diesjährigen Kneipen-Quiz des Fördervereins der Stadtbücherei Werne zusammen,...

Leer stehendes Ladenlokal an der Bonenstraße wird „Bella Rosa“

Werne. "Ich habe mich sofort in Werne verliebt. Das ist eine kleine, wunderschöne, harmonische und idyllische Stadt", sagt Ewa Gojevic. Im Geschäft an der...

Werne City Mall – Action-Einzug schneller als erwartet

Werne. Früher als zunächst geplant, also voraussichtlich schon im Sommer, soll der Discounter Action seine Fläche in der Werne City Mall beziehen. Das teilte...