Donnerstag, Juni 20, 2024

Linderthalle Werne: Zweitimpfung einen Tag später

Anzeige

Werne. Die Stadt Werne weist darauf hin, dass das eigentlich für Samstag, 26. Juni 2021, geplante Impfzentrum aufgrund einer Schulveranstaltung auf Sonntag (27. Juni) verschoben wird.

Bei diesem Termin handelt es sich um die Zweitimpfung der Personen, die die Erstimpfung am 10. April erhalten haben. Am 10. April wurden über 60-jährige Personen mit dem Impfstoff von AstraZeneca geimpft. Damals hatte die Stadt Werne kurzfristig 310 Impfdosen erhalten und diese über eine Verlosung an alle Interessenten vergeben.

- Advertisement -

Alle betroffenen Personen werden postalisch über den genauen Impftermin unterrichtet, heißt es ferner in der Pressemitteilung der Stadt Werne.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Beckmann’s Wohnwerke“ – Neues Quartier mit altem Kern

Werne. Auf Gewerbe folgt Wohnen, aus Alt wird Neu: Auf dem ehemaligen Gelände der Druckerei Beckmann an der Penningrode sollen „Beckmann's Wohnwerke“ entstehen. Das...

Känguruwettbewerb 2024: Das GSC „hüpft“ wieder mit

Werne. Der Känguruwettbewerb ist seit Jahren ein fester Bestandteil des Schuljahres am Gymnasium St. Christophorus (GSC) in Werne. In diesem Jahr stellten sich knapp...

Digitale VKU-Bilanz mit musikalischem Beitrag aus Werne

Kreis Unna/Werne. 13,4 Millionen Menschen sind im vergangenen Jahr von der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU) transportiert worden. Diese und andere Zahlen sind dem jetzt...

Leserbrief der BIN zum Briefwahlverfahren bei künftigen Bürgerentscheiden

Werne. Ein Leserbrief der Bürgerinitiative Industriegebiet Nordlippestraße e.V. – kurz BIN - zum Thema „zweistufiges Briefwahlverfahren ohne Wahllokale bei Bürgerentscheiden in der Stadt Werne“...