Donnerstag, April 25, 2024

Neues aus der Fabi Werne: Nähkurse, Lesung und Kochen

Anzeige

Werne. In den Herbstferien findet täglich vom 11. bis zum 14. Oktober in der Familienbildungsstätte (FBS) Werne ein Nähkurs für Teilnehmer ab 14 Jahren statt.

Der Kurs richtet sich an alle absoluten Anfänger. Wer noch nie an einer Nähmaschine saß, ist hier genau richtig. Nach einer Einführung an der Nähmaschine und in unterschiedliche Nähtechniken entstehen die ersten eigenen Werke, wie zum Beispiel ein Kissen oder ein Kosmetik-/ Stoffbeutel, die durch verschiedene Stoffe, Borten, Knöpfe und so weiter individuell gestaltet werden. Gerade zuschneiden, Nähte versäubern, ein Tunnelband erstellen, Reißverschluss und Innenfutter einnähen und noch mehr Nähfertigkeiten sind Ziel dieses Kurses.

- Advertisement -

Außerdem bietet die FBS ab dem 6. November 2021 immer samstags von 14 bis 16.15 Uhr einen Nähkurs an, der ebenfalls für Teilnehmer ab 14 Jahren und absolute Anfänger geeignet ist.

Fragen und Anmeldungen unter Tel.: 02389 400210, www.fbs-werne.de oder E-Mail: fbs-werne@bistum-muenster.de

Von der Magie zur Mystik. Der Weg zur Freiheit im Glauben

Zu einer Lesung mit Pfarrer Stefan Jürgens lädt die Familienbildungsstätte Werne am Dienstag, 5. Oktober, um 19 Uhr ein.

Viele Christen leben ihren Glauben so, als solle Gott durch fromme Leistung gnädig gestimmt werden. Stefan Jürgens erzählt, wie er selbst zu einem erwachsenen Glauben gefunden hat: nicht, weil er gut ist, sondern weil Gott gut ist. Er folgt den Spuren geistlicher Entwicklung, wie sie auch in der Bibel ihren Ausdruck finden. Er fragt nach den tieferen Ursachen für das Verharren im Kinderglauben.

Entwickelte Spiritualität und Identität zeigt er als entscheidende Schritte zu einem erwachsenen Glauben auf, der nicht fordert, sondern fördert, der im Alltag trägt und der letztlich zur persönlichen Freiheit führt.

Ein neuer Blick auf die Kirche und auf die wesentlichen Inhalte des Christentums macht dieses leicht lesbare Buch zu einem anregenden Grundkurs des Glaubens.

Nach der Buchvorstellung und Diskussion besteht die Möglichkeit die Bücher von Pfarrer Stefan Jürgens zu erwerben und signieren zu lassen.

Anmeldungen nimmt die Familienbildungsstätte Werne unter 02389 4002-10 und unter www.fbs-werne.de bis zum 30. September 2021 entgegen. Der Teilnahme beträgt 5 Euro.

Öffnungszeiten in den Herbstferien und zu SimJü

Von Montag, 18. Oktober, bis Dienstag, 26. Oktober, ist die Fabi Werne geschlossen. In der ersten Ferienwoche ist das Team von Montag, 11. Oktober, bis Freitag, 15. Oktober, immer von 9 bis 12 Uhr da. Nachmittags ist unser Büro geschlossen. Ab Mittwoch, 27. Oktober, erreichen Interessierte die FBS wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr sowie Dienstag und Mittwoch von 15 bis 17 Uhr

Freie Plätze in Kochkursen

In der FBS Werne sind noch freie Plätze in verschiedenen Kochkursen vorhanden. Ob mexikanische oder italienische Küche oder gar zuckerfrei Kochen. Informationen und Anmeldungen unter Tel.: 02389 400210, www.fbs-werne.de oder per E-Mail: fbs-werne@bistum-muenster.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...

Stempelaktion zum Genussfrühling: E-Bike und SoleCard Platin verlost

Werne. Vier von sechs Hauptpreisen der Werner Thaler-Aktion 2023 gingen Anfang des Jahres an die glücklichen Gewinnern. Ein E-Bike sowie eine SoleCard Platin kamen...

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...