Sonntag, März 3, 2024

Stockumer Kanuten befreien Lippe von Plastikmüll und Abfall

Anzeige

Werne/Stockum. Anlässlich des 20. World Cleanup-Days, der größten Bürgerbewegung der Welt zur Beseitigung von Umweltverschmutzung und Plastikmüll, sammelten die Kanuten des SV Stockum am vergangenen Samstag auf der Lippe zwischen Stockum und Werne achtlos beseitigten Plastikmüll und Abfall.

Die 17 Kanuten starke Gruppe setzte sich für eine saubere, gesunde und plastikmüllfreie Lippe ein. Gesammelt wurde im Naturschutzgebiet entlang des sieben Kilometer langen Streckenabschnittes zwischen dem Wehr in Stockum und der Schlagt in Werne.

- Advertisement -

Im Rahmen der Aktion wurden acht große Müllsäcke gefüllt, den größten Anteil machten Plastikmüll und Glasflaschen aus.

Am World Cleanup  Day nehmen Menschen weltweit in über 160 Ländern teil. Die heimischen Kanuten freuen sich, eines der 3.217 insgesamt in Deutschland organisierten Cleanups veranstaltet zu haben.

Die Stockumer Kanuten paddelten im September auf der Weser. Foto: Carolin Bille
Die Stockumer Kanuten paddelten im September auf der Weser. Foto: Carolin Bille

Paddeltour der Stockumer Kanuten auf der Weser

17 Kanuten des SV Stockum fuhren nach Minden, um gemeinsam auf der Weser zu paddeln.

Mit dem Ziel Faltboot- und Skiclub Minden, auf dessen Vereinsgelände traditionsgemäß das Stockumer Zeltlager errichtet wurde, stiegen sieben Kanuten 40 Kilometer flussaufwärts in Rinteln in Kajaks auf das Wasser.

Die Jugend legte in dem großen Kanadier des Vereins 30 Kilometer auf der Weser zurück. Wer Lust auf mehr hatte, konnte auch zusätzlich die 20 Kilometer lange Strecke, beginnend in Vlotho, paddeln.

Am Zeltplatz angekommen, gehörte das anschließende gemeinsame Kochen immer mit dazu. Die Gemeinschaftsfahrt brachte die Kanuten des SV Stockum nach der langen Ausflugspause wieder näher zusammen und die Freude war groß, die Leidenschaft zum Kanusport wieder gemeinsam teilen zu können, heißt es.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Second-Hand-Basar in der Kita St. Marien geht in die nächste Runde

Horst. Der nächste Second-Hand-Basar in der Kindertagesstätte St. Marien und im Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Horst findet am Sonntag, 17. März, von 10 bis 13...

100 Jahre Inner Wheel: Club Lünen-Werne stellt sich Zukunftsfragen 

Werne. Weltweit feiern Inner Wheel Clubs in diesem Jahr das 100-jährige Bestehen ihrer Organisation: Am 10. Januar 1924 gründete die Krankenschwester Margarette Golding mit...

Radtouren mit dem Heimatverein: Rück- und Ausblick am 7. März

Werne. Der Heimatverein lädt zu Donnerstag, 7. März, um 15 Uhr in die Westfälische Stube ins Museum ein. Bei einer Tasse Kaffee gibt es...

Gersteinwerk Stockum erhält Zuschlag für Gasblöcke F, G und K1

Essen/Stockum. In der dritten Ausschreibung für die Kapazitätsreserve hat RWE Generation den Zuschlag für ihre Erdgas-Kombiblöcke F und G sowie für die Gasturbine K1...