Samstag, Februar 24, 2024

Partnerstädte virtuell: Vielsprachiger Austausch

Anzeige

Werne. Auch der Austausch mit den Partnerstädten der Stadt Werne funktioniert in Corona-Zeiten nur virtuell. „Eigentlich hätten bereits mehrere Treffen der Partnerstädte stattfinden sollen“, bedauert Stefanie Viefhues, Partnerschaftsbeauftragte der Stadt Werne. Das letzte reale Treffen aller Partnerstädte sei im Februar 2020 in Bailleul (Frankreich) gewesen.

Organisiert wurde der virtuelle Austausch vom Internationalen Club aus Bailleul und Werne. Anwesend waren Vertreter der französischen Partnerstadt Bailleul, der ostdeutschen Partnerstadt Kyritz und Vertreter aus Werne. Im Mittelpunkt dieser Videokonferenz stand diesmal die aktuelle Situation in den einzelnen Städten. Nicht in allen Partnerstädten seien hohe Infektionszahlen zu melden, schildert Viefhues in ihrer Medienmitteilung.

- Advertisement -

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie seien in Frankreich strenger als bei uns. Dort dürfe man auch tagsüber die Wohnung nur mit wichtigem Grund verlassen und sich nur in einem Radius von zehn Kilometern rund um die eigene Wohnung bewegen. Ab 19 Uhr gelte eine Ausgangssperre.

Weiteres Thema waren anstehende virtuelle Projekte, die den Zusammenhalt untereinander bekräftigen sollen. Aber auch die Planung für das nächste reale Treffen, sobald die Umstände es zulassen, war Thema. Zum Schluss war es ein bunter Austausch in verschiedenen Sprachen, der allen Beteiligten viel Freude bereitet hat.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Französische Band mit Retro-Pop erstmals im flözK zu Gast

Werne. Mit "French Boutik" hat das Kulturzentrum flözK erstmals französische Band, die direkt aus Paris  nach Werne kommt, auf der Bühne. Organisator Roland Sperlich...

Fünf Einsätze: Sturmtief Wencke fordert auch die Feuerwehr in Werne

Werne. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag zog das Sturmtief Wencke über Deutschland. Auch für die Freiwillige Feuerwehr Werne gab es einige Einsätze...

Judoka Lea Konert qualifiziert sich erneut für U18-„DM“

Werne. Erfolgreiches Wochenende für die Judo-Kämperinnen des TV Werne: Lea Konert gelingt bei den Westdeutschen Meisterschaften in Herne erneut die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft...

„Now!&Then?“ – Alles was kreativ ist, Spaß macht und in Bewegung bringt

Werne. Das wird krass: „Now!&Then? - Kunst, die Werne bewegt“, heißt es vom 2. bis 10. März 2024 für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene...