Dienstag, April 23, 2024

Pkw gerät in den Gegenverkehr: Unfall auf der B54 in Werne

Anzeige

Werne. Auf der Münsterstraße (B54) in Werne (Höhe Ottostraße) kam es am Freitagmorgen, 6. August, zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Das berichtet die Kreispolizeibehörde Unna.

Gegen 8.15 Uhr fuhr ein 20 Jahre alter Pkw-Fahrer aus Bergkamen auf der Münsterstraße aus Richtung Nordlippestraße kommend in Richtung Werne. Etwa in Höhe des Orteingangsschildes kam er aus bisher unbekannter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn ab und kollidierte hier mit einem 29-jährigen Pkw-Fahrer aus Hamm.

- Advertisement -

Durch den Aufprall wurden beide Fahrer leicht verletzt und zur Behandlung in Krankenhäuser gebracht.

An den nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von etwa 20 000 Euro. Am Unfallort auslaufende Betriebsstoffe wurden von der Feuerwehr abgestreut, heißt es abschließend.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...

BSV lädt zum Salinenfest ein – zuvor wird der neue Kinderkönig gesucht

Werne. Am kommenden Samstag (27. April 2024) feiert der Bürger-Schützenverein Werne sein 2. Kinderschützenfest in der über 370-jährigen Tradition des Vereins. Nachdem im letzten Jahr...

Pastorale Landschaft ändert sich – Auftaktveranstaltungen

Lünen/Werne/Cappenberg. Die Pfarreien St. Marien Lünen, St. Johannes Ev. Cappenberg und St. Christophorus Werne laden zu ihren Auftaktveranstaltungen im Pastoralen Raum ein. Diese wichtigen...

Stadtradeln-Auftakt am 5. Mai 2024 – Aktion aller Kreis-Kommunen

Werne. „Es geht wieder los“, freut sich nicht nur der städtische Koordinator Jochen Höinghaus auf den Start der neuen Stadtradeln-Saison, die in diesem Jahr...