Montag, Juli 22, 2024

Radfahrer mit Alkohol im Blut verletzt Fußgängerin schwer

Anzeige

Werne. Am 19. Juni 2021 (Samstag) befuhr ein 20-jähriger Fahrradfahrer aus Werne gegen 23.40 Uhr die Straße Münsterfort in Werne in Fahrtrichtung Am Stadtwald. Wenig später kam es zu einem Unfall, berichtet die Kreispolizeibehörde Unna.

Kurz vor der Straße Am Stadtwald kam der 20-jährige Radfahrer nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer am Straßenrand stehenden 66 Jahren alten Fußgängerin aus Werne. Durch den Zusammenstoß wurde die Frau schwer verletzt. Sie musste in ein Krankenhaus, wo sie stationär behandelt wurde.

- Advertisement -

Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Radfahrer alkoholisiert war. Ihm musste eine Blutprobe entnommen werden. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Sachschaden entstand nicht.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Pkw-Fahrer fährt Motorrad um – und macht sich aus dem Staub

Bergkamen/Bochum. Am Samstagmittag (20. Juli) fuhr ein zunächst Unbekannter ein Kraftrad mit seinem Pkw auf dem Parkplatz des Bochumer Hauptbahnhofs um. Anschließend ergriff dieser...

Frühschwimmer-Familie: Fit und entspannt in den Tag

Werne. Die meist recht lange Reihe von Frühschwimmern wartet oft schon kurz vor sechs Uhr morgens vor dem Eingang des Solebads Werne auf den...

Am Hafen in Rünthe: Fest mit viel Wein und Flair

Rünthe. Viel Andrang trotz schwüler Hitze: Die elfte Auflage der Veranstaltungs-Reihe „Weingenuss am Wasser“ geht als eine der heißesten in die Geschichte ein. Am...

Teamarbeit für eine erfolgreiche Sprachtherapie

Werne. Auf das 25-jährige Bestehen der Praxis für Sprachtherapie kann in diesen Tagen Melanie Thiemann zurückblicken. Die Sprachheilpädagogin hat 1999 nach einigen Jahren als...