Dienstag, April 23, 2024

Sonniger Muttertag: Polizei zieht positive Einsatzbilanz

Anzeige

Werne. Die Polizei im Kreis Unna zieht nach dem ersten sommerlichen Tag des Jahres mit viel Sonne und warmen Temperaturen am Sonntag (09.05.2021) eine positive Einsatzbilanz: Lediglich sieben Einsätze hatten einen Pandemiebezug. Einer davon war in Werne.

„Gegen 3.25 Uhr wurde uns im Holtkamp in Werne eine Ruhestörung gemeldet. In einer Wohnung haben wir vier männliche Personen aus verschiedenen Haushalten angetroffen und überprüft. Es wurden Verstöße gegen die Kontaktbeschränkung, kein Mund-Nasen-Schutz und Abstand festgestellt und geahndet“, berichtete Polizeisprecher Christian Stein auf Nachfrage von WERNEplus.

- Advertisement -

„Diese Zahlen sind sehr erfreulich“, betont Landrat Mario Löhr, Leiter der Kreispolizeibehörde Unna: „Trotz des traumhaften Wetters am Muttertag hat sich die überwältigende Mehrheit der Menschen in unserem Zuständigkeitsbereich an die weiterhin geltenden Vorschriften zum Infektionsschutz gehalten.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Alltagshelden“ feiern 5. Geburtstag mit vielen Aktionen am Roggenmarkt

Werne. Fünf Jahre "Alltagshelden" in Werne, Nordkirchen und Kamen - das muss gefeiert werden. Die Party steigt an diesem Freitag (26.04.2024) von 12 bis...

Bewegender Abgang: Stan Overmann vom Werner SC verabschiedet

Werne. Kaum zu glauben, aber wahr: Thomas „Stan“ Overmann hat seine Ankündigung wahrgemacht und ist seit der Hauptversammlung des Werner SC nicht mehr der...

Kurz notiert: Fotoreise – Spaziergang für Trauernde – Pilgertreff

Werne. Die Fotoreise durch Alt-Werne geht auch im April 2024 weiter. Zu Mittwoch, 25. April, laden der Heimatverein und Flemming N. Feß, Leiter des...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...