Freitag, Juni 21, 2024

Stadt Werne sagt Maikirmes 2021 ab

Anzeige

Werne. Die beliebte Maikirmes, die „kleine Schwester von Sim-Jü“, wird auch in diesem Jahr nicht stattfinden. Die Stadt Werne hat die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie erneut abgesagt. Geplant war der Rummel vom 30. April bis zum 3. Mai 2021.

Am Donnerstag erhalten auch die rund 40 SchaustellerInnen ein Schreiben von der Stadt Werne dazu, heißt es in der Mitteilung aus dem Ordnungsamt. „Gemeinsam mit den Schaustellern haben wir – genauso wie im letzten Jahr – so lange wie möglich mit dieser Absage gewartet“, erklärt Leiterin Kordula Mertens.

- Advertisement -

Die aktuelle Coronaschutz-Verordnung NRW und auch die nun weiteren Regelungen lassen eine Veranstaltung dieser Größenordnung absehbar eindeutig nicht zu, heißt es weiter.

„Alle hätten sich gefreut, wenn sie wieder nach Werne hätten kommen dürfen, zumal sie seit über einem Jahr keine Veranstaltungen hatten und damit auch keine Einnahmen erwirtschaften konnten. Das Werner Kirmes-Team im Ordnungsamt bedauert diesen Schritt sehr, aber es war und ist aktuell anders nicht möglich“, so Mertens abschließend.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„All For Goods“ begeistert auf der IdeenExpo in Hannover

Werne. Die Schülergenossenschaft des Anne-Frank-Gymnasiums, "All For Goods eSG", hat erfolgreich an der IdeenExpo Hannover 2024 teilgenommen. Auf Einladung des Genoverbands und gemeinsam mit...

Hoffnungsvoll und seelenschwer – Ausstellung in Hospizräumen

Werne. Hoffnungsvoll & seelenschwer – dies ist der Titel einer Wanderausstellung über das Leben, das Sterben und die Trauer, die aktuell in den Räumen...

LWL unterstützt Freilichtbühne – 15.000 Euro für LED-Scheinwerfer

Dortmund/Westfalen/Werne (lwl). Mit 175.000 Euro unterstützt der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) in diesem Jahr 16 westfälische Freilichtbühnen und den Verband Deutscher Freilichtbühnen - Region Nord mit...

„Beckmann’s Wohnwerke“ – Neues Quartier mit altem Kern

Werne. Auf Gewerbe folgt Wohnen, aus Alt wird Neu: Auf dem ehemaligen Gelände der Druckerei Beckmann an der Penningrode sollen „Beckmann's Wohnwerke“ entstehen. Das...