Freitag, April 12, 2024

Vollsperrung der Lippebrücke beeinträchtigt jetzt den Busverkehr

Anzeige

Werne/Rünthe. Der Countdown für die Verschiebung der Lippebrücke läuft. Dadurch ergeben sich jetzt Änderungen am Busfahrplan, denn die Busnutzer müssen ein Stück des Weges zu Fuß absolvieren.

Um die neue Lippebrücke zwischen Rünthe und Werne an ihren endgültigen Standort zu verschieben, wird die B233 von Donnerstag, 12. August, 18 Uhr bis Mittwoch, 18. August, 5 Uhr voll gesperrt.

- Advertisement -

Bereits seit Anfang Juli ist die Brücke für die meisten Verkehrsteilnehmenden gesperrt, lediglich Einsatzfahrzeuge und Busse durften die Brücke während der laufenden Arbeiten über eine Fahrspur passieren. Das ist ab Donnerstag mit Beginn der Sperrung nicht mehr möglich.

Die Busse S81, R81 und R82 in Richtung Werne fahren planmäßig bis zur Lippebrücke in Rünthe. Dort enden die Fahrten. Die Haltestelle „Wichernstraße“ entfällt. Fahrgäste können die Lippe über die Fußgängerbrücke überqueren und dort die Fahrt fortsetzen.

Abfahrt nach Werne später als sonst
In Werne fahren die Busse der R81, R82 von der Lippebrücke in Richtung Innenstadt einige Minuten später. Die Linie S81 entfällt in Werne. Die Busse der R81 und R82 von Werne in Richtung Bergkamen enden an der Lippebrücke. Die N11 und D86 haben zudem geänderte Fahrzeiten, informiert die VKU.

Im Rahmen der Vollsperrung wird die Brücke verschoben und an die Straße angeschlossen, sodass der Verkehr im Anschluss ab Mittwoch wieder auf zwei Fahrstreifen die Lippe überqueren kann.

Eine Übericht über alle Änderungen im Zeitraum der Sperrung hat die VKU übersichtlich zusammengefasst: https://www.fahrtwind-online.de/fileadmin/startseite_vku/fahrtwind/aktuelles/sperrung_lippebruecke-1.pdf

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Größtes Bauvorhaben bei Böcker: Spatenstich für zweiten Abschnitt

Werne. Seit Herbst 2021 investiert Böcker mit einem umfangreichen Neubauprojekt in eine zukunftsweisende Infrastruktur am Firmensitz in der Lippestraße. Es entstehen neue Produktionsflächen mit...

Musikkabarett-Show mit Thomas Hecking im Kolpinghaus

Werne. "Unscha(r)fes zwischen Wahn und Sinn“ - so ist der Name des Programms, das Konstrukteur und Folkmusiker Thomas Hecking am Samstag (13.04.2024) live im Kolpinghaus...

Werne trauert: Kapuzinerpater Fredegand Köhling gestorben

Werne. Nach der Beisetzung von Pater Wolfgang Drews findet binnen einer Woche die nächste Kapuzinerbeerdigung in Werne statt. Der am Montag dieser Woche verstorbene...

Zielgerade Abitur – Was folgt? GSC lädt Unternehmen ein

Werne. Abitur fast geschafft, aber nicht sicher, was danach folgen soll – so geht es vielen Schülerinnen und Schülern kurz vor ihrem Schulabschluss. Gerade...