Montag, April 22, 2024

Zwei Verletzte: Kollision zwischen Radler und Handbike-Fahrerin

Anzeige

Werne. Am Samstag (3. Juli) kam es gegen 11.05 Uhr auf einem Radweg parallel der Lünener Straße zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten. Das berichtet die Kreispolizeibehörde.

Aus bislang ungeklärten Gründen kollidierte in einem unübersichtlichen Kurvenbereich des Radweges ein 57-jähriger Radfahrer aus Drensteinfurt mit einer 54-jährigen Lünerin, die ihm mit einem Handbike-Pedelec (Rollstuhl mit elektrisch unterstützter Handkurbel) entgegenkam, heißt es weiter.

- Advertisement -

Beide wurden durch die Kollision verletzt und nach Erstbehandlung vor Ort mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Das Fahrrad des Drensteinfurters wurde stark beschädigt. Das Handbike der Lünerin blieb unbeschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Umzug und Parade: Horneschützen proben für ihr großes Fest

Werne. Mit großen Schritten geht die Schützenvereinigung an der Horne auf ihr zweites Schützenfest zu. Am kommenden Wochenende (Samstag, 27. April) starten die Horneschützen...

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...

AWO lädt zum Kaffeetrinken ein – Veranstaltung auch am 1. Mai

Der AWO-Ortsverein Werne lädt nach dem Erfolg der Premiere jetz zum zweiten Kaffeetrinken am Freitag, 26. April, in die Hüsingstraße 3e ein. In gemütlicher Atmosphäre...

Sonnenernte auch vom nicht-privilegierten Acker

Werne. Der Bau eines Solarparks (Freiflächen-Photovoltaik) plus Batteriespeicherung im Bereich der A1 in Werne-Horst soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Anteil Erneuerbarer Energien...