Montag, April 22, 2024

Adventsfeiern beim Heimatverein und der Senioren-Union

Anzeige

Werne. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause fand jetzt wieder die Adventsfeier des Heimatvereins Werne im Hotel am Kloster statt. „Wunder geschehen“, unter diesem Motto stand die Feier.

Dr. Constanze Döhrer begrüßte als Vorsitzende die Gäste und führte durch das Programm; der Saal war bis zum letzten Platz gefüllt. Im Wechsel von gesungenen Liedern und vorgetragenen Geschichten ging es durch den Nachmittag. Mit Hilfe von Familie Funhoff und Familie Fleischer hatte die Vorsitzende ein beeindruckendes Programm zusammengestellt.

- Advertisement -

Den Auftakt machte Pater Norbert vom Kloster mit einstimmenden Worten zum Advent. Die Lieder wurden mit Hingabe gesungen und von der Combo begleitet. Ursula und Joseph Funhoff, Barbara Schaewitz, Constanze Döhrer und Raimund Happ trugen Geschichten und Gedichte vor.

Zum Ausklang wurden „Es ist ein Ros entsprungen“ und „Oh du Fröhliche“ gesungen.

Gut besucht war die adventliche Feier der Senioren-Union. Foto: Gabriele Kranemann

Senioren-Union der CDU feiert im evangelischen Gemeindezentrum

Zu ihrer adventlichen Feier trafen sich rund 30 Mitglieder und Freunde der Senioren-Union der CDU Werne im evangelischen Gemeindezentrum an der Wichernstraße. Nachdem diese Veranstaltung coronabedingt zwei Jahre ausfallen musste, konnte sie in diesem Jahr wieder in gewohnt traditioneller Form stattfinden.

Nach einem Grußwort des stellvertretenden Bürgermeisters Rolf Weißner und einer besinnlichen Einführung in die Adventszeit durch Pfarrer Alexander Meese wurden gemeinsam weihnachtliche Lieder gesungen, nachdenklich machende, aber auch lustige Geschichten vorgelesen und auch dem Nikolaus wurde aufmerksam zugehört, der bei dieser seit mehr als 30 Jahren stattfindenden Feier natürlich nicht fehlen durfte.

Ein gemeinsames Kaffeetrinken rundete diesen schönen und besinnlichen Nachmittag ab.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...

AWO lädt zum Kaffeetrinken ein – Veranstaltung auch am 1. Mai

Der AWO-Ortsverein Werne lädt nach dem Erfolg der Premiere jetz zum zweiten Kaffeetrinken am Freitag, 26. April, in die Hüsingstraße 3e ein. In gemütlicher Atmosphäre...

Sonnenernte auch vom nicht-privilegierten Acker

Werne. Der Bau eines Solarparks (Freiflächen-Photovoltaik) plus Batteriespeicherung im Bereich der A1 in Werne-Horst soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Anteil Erneuerbarer Energien...

Jugendlicher lacht die Polizei aus – Die zeigt ihm dann seinen Haftbefehl

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit dem...