Samstag, April 20, 2024

Aktionstag am St. Christophorus bietet viele neue Erfahrungen

Anzeige

Werne. Eine Tour in den Weltraum oder eine Achterbahnfahrt – beim Tag der offenen Tür am Gymnasium St. Christophorus sind am Samstag, 12. November, erstaunliche Erfahrungen möglich gewesen.

Um den Wechsel auf eine neue weiterführende Schule zu erleichtern, hat das Gymnasium St. Christophorus einen umfassenden Einblick in das Leben geboten. Eltern und Viertklässler waren zum informativen Tag der offenen Tür eingeladen.

- Advertisement -

Schulleiter Thorsten Schröer zeigte sich bereits anlässlich der am Freitagabend durchgeführten Eltern-Informationsveranstaltung begeistert. Die hatte mit 235 angemeldeten Eltern deutlich mehr Interessierte angelockt als gewöhnlich. Daniela Berka aus dem Sekretariat konnte diese Zahl sogar noch toppen: „Es haben sich etwa 250 Familien für den Tag der offenen Tür angemeldet.“

Den Gästen wurde einiges geboten. Interessierte Familien wurden in der Aula der Schule begrüßt und durch „die Ohrwürmer“, den Chor der fünften Jahrgangsstufe, stimmungsvoll willkommen geheißen. Bei sich anschließenden Schulführungen hatten Eltern und zukünftige Schüler die Möglichkeit, Menschen und Räume der Schule näher kennenzulernen.

Das Abtauchen in ungewohnte Welten war beim Aktionstag mit VR-Brillen möglich. Foto: Volkmer
Das Abtauchen in ungewohnte Welten war beim Aktionstag mit VR-Brillen möglich. Foto: Volkmer

Höhepunkt aus Sicht der vielen Gäste stellte der Besuch des sogenannten „Markt der Möglichkeiten“ in der Turnhalle dar; hier gab es Einblicke in die vielfältigen Angebote der Schule. So ist es beispielsweise möglich, mit dem Fach Latein als erste Fremdsprache bereits in der Klasse 5 zu beginnen. Natürlich gab es zum Kennenlernen keine unbekannten Vokabeln für die Kinder, sondern ein Verkleidungsangebot mit Römer-Outfits, das vor allen Dingen bei den Mädchen gut ankam.

Mithilfe von VR-Brillen, war es zudem möglich, minutenlang in virtuelle Welten abzutauchen. „Die Brillen kommen – je nach Thema – zum Beispiel in den Fächern Informatik und Physik zum Einsatz“, berichtete Lehrerin Lisa Grote, die auch zum Mediabildungsteam des Gymnasiums gehört.

Eine Fotostrecke zum Tag der offenen Tür am St. Christophorus Gymnasium finden Sie hier.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sportabzeichen-Auftakt steht bevor – Verleihung der Familienurkunden

Werne. Der Stadtsportverband Werne 1953 e.V. lädt zur Eröffnung der Sportabzeichensaison 2024 am Mittwoch (24.04.2024) um 17.30 Uhr auf die Sportanlage im Dahl, Grote...

Sonnenernte auch vom nicht-privilegierten Acker

Werne. Der Bau eines Solarparks (Freiflächen-Photovoltaik) plus Batteriespeicherung im Bereich der A1 in Werne-Horst soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Anteil Erneuerbarer Energien...

Reitertage trotzen dem Wetter – Sonntag das große S****-Springen

Werne. Die Lenklarer Reitertage laufen seit einer Woche. Trotz der teilweisen Sperrung der B54 ist die Anlage am Martinsweg 4 für Reiterinnen und Reiter...

Jugendlicher lacht die Polizei aus – Die zeigt ihm dann seinen Haftbefehl

Dortmund. Anders als erwartet endete für einen 13-jährigen Jungen und einen 15-jährigen Jugendlichen am Donnerstag (18.4.2024) ein Einsatz der Polizei. In einem Linienbus mit dem...