Donnerstag, Juni 20, 2024

„Alte Schätzchen“ machen auf dem Marktplatz in Werne Station

Anzeige

Werne. Es könnte am kommenden Samstag, 7. Mai, richtig voll auf dem Markplatz und in der Steinstraße werden. Denn Christof Schmersträter vom gleichnamigen Modegeschäft lädt zum Oldtimertreffen ein.

Von 11 bis 16 Uhr soll die Veranstaltung laufen, dazu hat Schmersträter, selbst Oldtimerfan und -besitzer, ordentlich die Werbetrommel gerührt. „Wenn das Wetter gut wird, und das soll es, dann rechne ich schon mit 100 Fahrzeugen“, freut er sich. Schmersträter kooperiert mit der Werne Marketing GmbH.

- Advertisement -

Die Einfahrt der rollenden Schmuckstücke wird bei Frankemöller erfolgen. Dazu habe man Ordner organisiert, die alle Teilnehmenden entsprechend einweisen können.

„Eine gut gefüllte Innenstadt ist das, was wir brauchen und das Beste, was uns passieren kann“, hofft Christof Schmersträter durch die Aktion auch auf eine Bereicherung für den Einzelhandel und die Gastronomie.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Leserbrief der BIN zum Briefwahlverfahren bei künftigen Bürgerentscheiden

Werne. Ein Leserbrief der Bürgerinitiative Industriegebiet Nordlippestraße e.V. – kurz BIN - zum Thema „zweistufiges Briefwahlverfahren ohne Wahllokale bei Bürgerentscheiden in der Stadt Werne“...

Hydraulikschlauch geplatzt: Ölspur sorgt für rutschige Kamener Straße

Werne. Am Mittwochmittag (19.06.2024) wurde der Löschzug Stadtmitte um 14.39 Uhr zur Kamener Straße alarmiert. Bereits auf der Anfahrt war eine starke Verunreinigung der...

Rund um die „Arche Noah“ wurde gefeiert, gelacht, gespielt

Werne. Passend zum Thema "Wir reisen um die Welt" fand das Sommerfest in der Kindertageseinrichtung "Arche Noah" statt. Die Kinder und auch Eltern erlebten verschiedene...

„Re: Natur“: Zweite Ausstellung der Kunstverein-Reihe ab Samstag

Werne. Der Kunstverein Werne e.V. ist wieder zurück an seinem angestammten Ausstellungsort im Stadthaus Werne. Mit der zweiten Ausstellung im Foyer wird für das...