Freitag, Mai 24, 2024

Baustraße in der Lütkeheide sorgt für Vollsperrung

Anzeige

Werne. Das ehemalige Gelände der Gärtnerei König wird für eine Bebauung mit Einfamilienhäusern erschlossen. Zu diesem Zweck wird ein circa 50 Meter langer Stichweg von der Lütkeheide aus vorerst als Baustraße angelegt.

In diesen Weg kommt auch eine öffentliche Kanalisation zu liegen. Der Anschluss des neuen Kanals erfolgt an den vorhandenen in der Lütkeheide. Da dieser mittig in der Straße liegt, ist es unumgänglich, dass die Straße Lütkeheide voll gesperrt werden muss.

- Advertisement -

Beginn der Maßnahme ist der 20. Juni 2022. Die Arbeiten und damit die Sperrung dauern rund drei Wochen. Hierfür liegt eine verkehrsrechtliche Anordnung vor.

Der Bus der VKU wird in der Zeit umgeleitet. Alle Arbeiten im öffentlichen Bereich sind mit der Stadt Werne abgestimmt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Düt und Dat zieht bald in die ehemalige „Knüllerkiste“

Werne. Nach nicht einmal zwei Jahren im Ladenlokal an der Steinstraße 10 (zuvor Wäsche Sodenkamp) zieht das Second-Hand-Geschäft Düt und Dat erneut um. Objekt...

„Donnerstags in Werne“ steht in den Startlöchern – Lions laden wieder ein

Werne. Die Reihe „Donnerstags in Werne“ – das Erfolgsmodell zur Innenstadtbelebung – geht 2024 weiter. Auch die Lions bitten wieder zum beliebten Feierabendmarkt. Der lockere...

REWE-Markt in der Werner City Mall öffnet am 28. Mai

Werne. Viele Angebote und tolle Aktionen verspricht Familie Krummenerl zur Neueröffnung ihrer zweiten REWE-Filiale in der Werner City Mall am kommenden Dienstag, 28. Mai...

LiSe eG informiert über 1. Solar-Projekt in Genossenschaftshand

Werne. Die Bürger-Energie-Genossenschaft Lippe-Seseke – kurz LiSe eG – hatte am Mittwoch 22. Mai 2024, zum Infoabend in das Martin-Luther-Zentrum Werne eingeladen. Ziel der...