Mittwoch, April 17, 2024

Beim Abflämmen von Unkraut gerät Holzanbau in Brand

Anzeige

Werne. Beim Unkrautvernichten setzte ein Anwohner der Breslauer Straße am Montag (11. April) gegen 10.16 Uhr mit dem Gasbrenner einen Holzanbau in Brand. Die Feuerwehr Werne kam mit dem Löschzug 1 Stadtmitte und dem Löschzug 3 aus Stockum, um die Lage unter Kontrolle zu bringen.

Die Feuerwehr konnte aufgrund der Rauchentwicklung ab der Stockumer Straße nur auf Sicht die letzten Meter bis zur Einsatzstelle anfahren. Zwei Trupps unter Atemschutz stoppten mit zwei C-Strahlrohren schnell den Brand. So konnte ein Ausbreiten des Feuers auf die angebauten Garagen verhindert werden.

- Advertisement -

Eine Wasserversorgung wurde durch die TLF Besatzung aufgebaut und das Hilfeleistungslöschfahrzeug [HLF] daraus eingespeist. Die verbleibende Holzkonstruktion sowie Teile der angrenzenden Garagen kontrollierte die Wehr mit der Wärmebildkamera auf Glutnester. Teilweise musste dafür eine Verkleidung mit dem Einreißharken sowie einer Säbelsäge zur Kontrolle geöffnet bzw. entfernt werden.

Trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr Werne ist der Schaden ersichtlich. Foto: Feuerwehr Werne

In diesem Zusammenhang weist die Freiwillige Feuerwehr Werne erneut darauf hin, dass Feuer durch unsachgemäße Unkrautbeseitigung mit Hilfe von Brennern zwischenzeitig eine Art „Klassiker“ geworden seien und dies sehr oft zu hohen Schäden führe. „Jedes Jahr fallen durch diese Art der vermeintlich einfachen Beseitigung von Unkraut, so Hecken, Carports und Gartenhütten oder wie in diesem Fall aus Holz bestehende Anbauten zum Opfer“, warnt Brandinspektor Tobias Tenk. Auch das Überschlagen von Flammen in Wohnbereiche könne durch die Feuerwehr oft nur mit Mühe verhindert werden. Daher empfiehlt die Feuerwehr, vom Einsatz solcher Brenner grundsätzlich abzusehen und konventionelle Arten der Unkrautbeseitigung zu bevorzugen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...