Montag, April 22, 2024

Bibliodrama-Wochenende im Martin-Luther-Zentrum

Anzeige

Werne . Zu einem Bibliodrama-Wochenende laden die evangelischen Pfarrer Andreas Bader und Bernd Ruhbach am Samstag, 26. Februar (14 bis 20 Uhr) sowie am Sonntag, 27. Februar (10 bis 13 Uhr) in das Martin-Luther-Zentrum, Wichernstraße 2 bis 4, in Werne ein. Das Thema lautet: „Im Kraftfeld der Liebe leben.“ Da es sich um einen fortlaufenden Prozess handele, sei es wichtig, an beiden Tagen teilzunehmen, heißt es in der Ankündigung der Veranstaltung.

„Im Bibliodrama begegnen sich ein biblischer Text und die persönliche Lebens- und Glaubensgeschichte heutiger Menschen. Es ist zugleich eine Berührung mit dem göttlichen Geheimnis. Auf spielerische Art und Weise wird der Körper mit allen Sinnen in Glauben und Bibelverstehen einbezogen. Eigene Lebenserfahrungen kommen ins Gespräch mit den Erfahrungen, die in den biblischen Texten enthalten sind. So werden die Texte lebendig und setzen Impulse für den eigenen Alltag“, schreibt Bibliodramaleiter Andreas Bader.

- Advertisement -

Teilnehmen können alle Interessierten, Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Einzige Voraussetzung sei die Bereitschaft und die Neugier, sich auf etwas Neues einzulassen, gibt der Seelsorger Interessierten mit auf den Weg. Der biblische Text werde im Verlauf des Prozesses bekannt gegeben.

Hinweise: Die Teilnehmenden werden gebeten, bequeme, bewegungsfreundliche Kleidung (z.B. Jogginghose), Schreibzeug und gegebenenfalls die eigene Bibel mitzubringen.

Anmeldung: Verbindliche Anmeldung sind bis zum 22. Februar 2022 bei Pfarrer Andreas Bader, Telefon 02389/9262761; Mobil: 0176 – 14 211 086; Mailto: andreas.bader@ekg-werne.de oder im Gemeindebüro der Evangelischen Kirchengemeinde Werne, Telefon 02389 – 3333, möglich.

Wichtig: Aufgrund der Corona-Situation müssen die Teilnehmenden einen vollständigen Impfschutz („Boosterimpfung“) nachweisen. Ebenso ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes (FFP2-Maske) erforderlich. Das Bibliodrama kann nur durchgeführt werden, wenn sich mindestens acht Personen anmelden. Maximal können 20 Personen teilnehmen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...

Werner SC siegt und ist unbeirrt auf dem Weg zur Meisterschaft

Werne. Der Werner SC hat das Spitzenspiel beim VfL Kamen vor rekordverdächtiger Kulisse mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit vier Spieltage vor dem...

Algan bricht den Bann: Eintracht siegt nach elf Jahren wieder in Mark

Werne. Die schwarze Serie hat ein Ende. Elf Jahre lang konnte Eintracht Werne nicht beim VfL Mark gewinnen. An diesem Wochenende klappte es. Maßgeblichen...

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...