Donnerstag, April 25, 2024

Bildband porträtiert Frauen – Lebensträume auf dem Land

Anzeige

Werne. „Gekommen um zu bleiben“ heißt der neue Reportage-Bildband (Callwey Verlag) von Kerstin Rubel, für den sie 20 Frauen besucht hat, die sich auf dem Land einen Lebenstraum verwirklicht haben. Eine von ihnen ist die Kornbrennerin Theres Glitz-Ehringhausen aus Werne, auf deren Hofgelände die Autorin am Freitag, 30. September 2022, aus ihrem Band lesen wird.

Die Veranstaltung im Rahmen des Sonderprogramms Aufgeschlagen! des Landes Nordrhein-Westfalen beginnt um 19.30 Uhr und dauert eineinhalb Stunden ohne Pause. Zwischendurch schildert die Autorin, wie es zum Buch kam und berichtet über ihre eigene Geschichte. Fragen aus der Runde sind möglich.

- Advertisement -

Die Begrüßung der Gäste übernehmen Theres und ihr Bruder Georg Glitz-Ehringhausen mit einem Aperitif, bevor Kerstin Rubel mit der Lesung beginnt. Neben dem Kapitel über die Werner Kornbrennerin wird sie auch jene über Jessica Schönfeld, Sarah Küper und gegebenenfalls über Eva Maria Meintrup vorstellen, die sich auf ihren Höfen jeweils der Herstellung von Lebensmitteln widmen.

Auf einen Beamer für Fotos wird zugunsten einer schöneren Atmosphäre verzichtet, heißt es in der Ankündigung der Veranstaltung. Stattdessen bringt Kerstin Rubel großformatige Portraits der vorgestellten Unternehmerinnen mit, die sie auf einer mitgebrachten Staffelei präsentiert.

Mit einer Szene aus ihrem gerade erschienenen Roman „Die Liebe braucht ein ganzes Dorf“ klingt die Lesung aus. Reportage-Bildband und Roman liegen auf dem Büchertisch von Bücher Beckmann (Hubertus Waterhues) aus.

Karten gibt es bei Bücher Beckmann für jeweils 15 Euro.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...

Stempelaktion zum Genussfrühling: E-Bike und SoleCard Platin verlost

Werne. Vier von sechs Hauptpreisen der Werner Thaler-Aktion 2023 gingen Anfang des Jahres an die glücklichen Gewinnern. Ein E-Bike sowie eine SoleCard Platin kamen...

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...