Montag, Februar 26, 2024

Bramers Mediterrane Feinkost wechselt zum REWE Kaufpark

Anzeige

Werne. Für die Freunde südländischer Antipasti ist der Stand von Bramers Mediterrane Feinkost in der Ladenreihe im „Center an der Horne“ eine beliebte Adresse, wenn am Wochenende Feinkost-Häppchen der Mittelmeerküche auf dem Speisezettel stehen.

Für den Stand mit seiner Auswahl an Oliven, Gambas, Garnelen, Frischkäsezubereitungen, marinierten Pilze und mehr rückt der Wechsel vom Hornecenter zum neuen Standort im Eingangsbereich des REWE-Kaufparks an der Klöcknerstraße näher.

- Advertisement -

Ab Freitag, 12. August 2022, wird Bramers Feinkost dort präsent sein, bestätigte Stefan Bramers auf Nachfrage von WERNEplus.

Hintergrund des Umzugs ist die Schließung des Lebensmittelmarktes von REWE Dortmund, Hauptmieter des Hornecenters, im September. Das hatte REWE Dortmund im März gegenüber WERNEplus bestätigt.

Mit der Entscheidung des Generalmieters gingen auch die Kündigungen für die anderen Geschäfte der Ladenreihe einher. Zum Teil haben deren Betreiber bereist andere Ladenlokale in der Werner Innenstadt angemietet. Am Standort verbleiben wird der Drogeriemarkt Rossmann.

„Wir wollen in Werne bleiben“, begründete Bramers, Inhaber und Geschäftsführer einer Kette von Feinkost-Ständen im Münsterland und im Ruhrgebiet mit Hauptstandort im Borken, den Standortwechsel zum REWE-Kaufpark, Klöcknerstraße 1. Seit 2006, so Bramers, sei man mit dem Feinkost-Angebot in Werne vertreten und seit 2011 im Hornecenter.

Die gewohnten Öffnungszeiten (Freitag 9 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 18 Uhr) bleiben auch nach dem Umzug zum REWE-Kaufpark erhalten, betonte Stefan Bramers.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Versuchte Tötung in Dortmund: Mann aus Werne verhaftet

Dortmund/Werne. In der Nacht von Freitag auf Samstag (24.02.2024) kam es gegen 1.30 Uhr auf Höhe des Nordausgangs des Hauptbahnhofs in Dortmund zu einem...

TV-Handballdamen lassen vor dem Tor zuviele Chancen liegen

Werne. Die Landesliga-Handballerinnen des TV Werne haben bei der ETG Recklinghausen eine bittere Niederlage kassiert. Landesliga Damen: ETG Recklinghausen - TV Werne 27:24 (13:14) Zur Halbzeit...

Frauentag: Märchenabend in der Fabi – Hexe oder Heilige?

Von Constanze Rauert Werne. Frauen sind vielschichtig. Das belegen Alltag und Märchenwelt gleichermaßen. Für den Internationalen Frauentag haben die Märchenerzählerinnen Mechthild Blind und Reinhild Niehues...

Werner SC muss sich mit torlosem Remis zufrieden geben

Werne. Nach fünf Siegen in Serie musste sich der Werner SC 2000 am Sonntag mit einem torlosen Unentschied gegen Warendorf zufrieden geben. Bezirksliga 7: Werner...